Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Crosscode im Test - Das Spiel mit dem Spiel im Spiel

Fazit der Redaktion

Manuel Fritsch
@manuspielt

Endlich gibt es Crosscode für die Konsolen! Seit Jahren schon tigere ich um den Titel in meiner Steam-Bibliothek auf dem PC herum. Immer mit der Hoffnung, dass die Portierung nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt und ich das Spiel dann endlich auf der Switch überall mitnehmen kann. Und ja, das Warten hat sich gelohnt! Die Hommage an die goldene Ära der SNES-Rollenspiele und 2D-Zeldas spielt sich wie erwartet auch auf den Konsolen hervorragend.

Die Mischung aus knackiger Dualstick-Action und fordernden Rätselaufgaben ist super motivierend und abwechslungsreich. Zugegeben: der riesige Umfang hat mich anfangs eher abgeschreckt, aber das Spiel wird einfach nicht langweilig. Die Welt ist trotz ihrer Größe so liebevoll ausgestaltet, dass mich auch die eher uninspirierten Nebenquests und die teilweise etwas zu ausufernden Dungeons nicht sonderlich gestört haben. Ein großartiges Abenteuer!

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen