Dead Space kommt zurück! Remake des legendären Horrorspiels für PS5 und Xbox Series X/S enthüllt

Während der EA Play Live wurde unter anderem ein Remake von einem der besten Horrorspiele aller Zeiten mit einem kurzen Trailer angekündigt: Issac Clarke, die Nekromorphs und die USG Ishimura kehren zurück.

von Dennis Michel,
22.07.2021 19:55 Uhr

Dead Space kommt als Remake auf P5, Xbox Series X/S und PC. Dead Space kommt als Remake auf P5, Xbox Series X/S und PC.

Es ist ohne Wenn und Aber die Horror-Meldung des Jahres - im positiven Sinn. Während der EA Play Live wurde bestätigt, was bereits durch Gerüchte in den vergangenen Wochen immer wahrscheinlicher wurde: Wir bekommen tatsächlich ein Remake von Dead Space.

Die wichtigsten Infos in Kürze:

  • Plattformen: PS5, Xbox Series X/S, PC
  • Release: unbekannt
  • Entwickler: EA Motive (SW: Squadrons)

Wann erscheint das Dead Space-Remake? Zu einem genauen Release gibt es noch keinerlei Infos, noch nicht einmal zu einem ungefähren Zeitraum der Veröffentlichung.

Hier seht ihr den Teaser-Trailer zum neuen Dead Space:

Dead Space - Erster Trailer zeigt das Horror-Remake für Next-Gen und PC 1:06 Dead Space - Erster Trailer zeigt das Horror-Remake für Next-Gen und PC

Dead Space-Remake: Das ändert sich

Wie bei einem Remake im Vergleich zum Remaster üblich, wurde das Spiel mit Hilfe der Frostbite Engine von Grund auf neu entwickelt. Genaue technische Details wurden zwar nicht verraten, jedoch was sich inhaltlich ändert.

EA verspricht hier eine erweiterte Geschichte, Charaktere und auch an den Gameplay-Mechaniken wurde gefeilt. Ihr seht, alle Infos sind zur Ankündigung noch recht vage, jedoch erwartet uns aller Voraussicht nach kein reines Grafik-Remake, sondern eines, das sich wohl mehr an Spielen wie Resident Evil 2 und 3 oder zuletzt Demon's Souls orientiert.

Dead Space, eines der besten Horrorspiele aller Zeiten

2008 vom mittlerweile aufgelösten Entwickler Visceral Games für PS3, Xbox 360 und PC veröffentlicht, gehört der Third Person-Shooter Dead Space samt seinem Nachfolger zur Crème de la Crème des Horror-Genres.

Darum geht's: In der Rolle von Ingenieur Isaac Clarke müssen wir auf dem Bergbauraumschiff USG Ishimura herausfinden, was es mit dem Verschwinden der Besatzung auf sich hat. Auf unserem Weg durch die düsteren Korridore treffen wir auf grausam entstellte Kreaturen, Nekromorphs genannt.

Das Abtrennen der Gliedmaßen ist die Kern-Mechanik von Dead Space. Das Abtrennen der Gliedmaßen ist die Kern-Mechanik von Dead Space.

Gameplay-Highlight ist Isaacs Waffenarsenal, mit dem wir unter anderem dank hochmoderner Lasertechnik die Gliedmaßen der Monster strategisch abtrennen können. Dabei steht vor allem der Survival-Faktor im Fokus, denn Munition wächst in Dead Space wahrlich nicht auf den Bäumen - erst recht nicht auf den höheren Schwierigkeitsgraden.

Meinung der GamePro-Redaktion

Dennis Michel
@DemiGorgon

Bitte weckt mich niemals auf aus diesem Alptraum. Dead Space als vollwertiges Remake für PS5 und Xbox Series X/S in moderner Grafik, tollen Lichteffekten und 3D-Audio? Das klingt für mich als riesengroßer Fan der Reihe schon fast zu schön um wahr zu sein.

Denn Dead Space 1 und 2 gehören für mich bis heute auf den Thron des Horror-Genre, was in erster Linie an der fantastischen Atmosphäre liegt, die mir das Blut in den Adern hat gefrieren lassen. Auch schaffen es die Spiele Survival-Horror samt motivierendem Ressourcenmanagement in Perfektion zu liefern. Ich bin so gespannt, wie EA die USG Ishimura samt Bewohnern auf die neue Generation bringt.

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Dead Space gehört für mich in Sachen Atmosphäre zu den absolut besten Titeln, die ich jemals gespielt habe. Kein anderes Spiel hat mich derart unter Druck gesetzt, bei keinem anderen Titel hatte ich das Gefühl, dass eine Last von meinen Schultern fiel, wenn die Konsole aus war.

Eine Neuauflage mit den heutigen Grafik- und Audiotechnologien könnte das noch einmal toppen, was mir im wahrsten Sinne des Wortes schon jetzt ein bisschen Angst macht. Ich erhoffe mir sowohl einen nostalgischen als auch überraschenden Trip auf die USG Ishimura - und freue mich genau deshalb wie bekloppt auf Dead Space.

EA Play Live: Das wurde gezeigt

Neben dem Remake von Dead Space gab es auf der EA Play Live noch allerhand weitere, teils fantastische Ankündigungen. Darunter die Enthüllung von GRID Legends und der neue Portal-Modus für Battlefield 2042. Alle Infos vom Event haben wir für euch in einer ausführlichen Übersicht zusammengefasst.

Dead Space kommt zurück? Geil oder geil?

zu den Kommentaren (102)

Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.