Adventskalender 2019

Death Stranding - Höchste Verbindungsstufe mit BB: So geht's

Sam kann in Death Stranding die Verbindung zu seinem Bridge Baby BB-28 verbessern. Wie das am schnellsten klappt, erfahrt ihr hier.

von Maximilian Franke,
22.11.2019 12:19 Uhr

So freundet ihr euch mit eurem BB an. So freundet ihr euch mit eurem BB an.

In Death Stranding werdet ihr meist von eurem Bridge Baby, kurz BB, begleitet. Im Laufe des Spiels könnt ihr eure Verbindung zu ihm verbessern und sozusagen im Beliebtheits-Level aufsteigen. Was ihr davon habt und wie ihr die beste Bewertung von 5 Sternen am schnellsten erreicht, erfahrt ihr hier.

Wie kann ich das Beliebtheits-Level sehen?

  • Öffnet das Menü und klickt auf "Brücken-Links"
  • Klickt "x" (eigene Statistik ansehen)
  • Wählt das Menü "Lieferstatistik"
  • Scrollt jetzt runter bis zum Punkt "BB-Verbindungsstatistik"

Was bringt eine hohe Verbindungsstufe mit BB?

Wenn Sam in Gefahr gerät, bekommt BB Angst. Wie eingeschüchtert das Kleine gerade ist, erkennt ihr an der entsprechenden Anzeige unten links. Ist der Balken leer, steht es unter Stress und "funktioniert nicht mehr richtig", wie Deadman sagen würde. Das ist für Sam allerdings ein großer Nachteil, denn BB erkennt nahe GDs für euch und sorgt dafür, dass ihre Umrisse sichtbar werden.

Je höher eure Verbindungsstufe ist, desto mehr Stress hält das Baby aus. Der Balken leert sich also langsamer, wenn ihr euch in Gefahr begebt, was euch als Spieler wiederum jede Menge Nerven sparen kann. Außerdem gibt es für eine 5 Sterne-Verbindung eine Bronze-Trophäe für euer PS4-Profil. Diese trägt den Namen "Kinderbetreuer".

Die Anwesenheit von GDs ist stressig. Wenn ihr entkommt oder sie besiegt, gibt's allerdings Likes von BB. Die Anwesenheit von GDs ist stressig. Wenn ihr entkommt oder sie besiegt, gibt's allerdings Likes von BB.

Macht lustige Gesichter vor dem Spiegel

Diese Möglichkeit von BB Likes zu bekommen ist nicht nur ziemlich effektiv, sondern auch vollkommen ungefährlich. Sam kann sich in privaten Räumen vor den Spiegel stellen. Dort angekommen bekommt ihr die Möglichkeit ihn Fratzen ziehen zu lassen. Bewegt dafür den rechten Analog-Stick in irgendeine Richtung. Per Viereck könnt ihr sogar ein Foto von den lustigen Gesichtern machen.

Euer BB an der gegenüberliegenden Wand sieht das und freut sich mächtig darüber. Wenn ihr also nach einer anstrengenden Lieferung eine Pause in eurem Zimmer macht, solltet ihr jedes Mal vor den Spiegel treten. Eure BB-Verbindung wird davon profitieren.

Wenn ihr vor dem Spiegel herumalbert, freut sich BB und stärkt eure Verbindung. Wenn ihr vor dem Spiegel herumalbert, freut sich BB und stärkt eure Verbindung.

GDs und MULEs: Kämpfen oder fliehen

Euer BB kann GDs nicht ausstehen. Werdet ihr von ihnen verfolgt oder bleibt zulange in ihrer Nähe, wird das Baby gestresst. Um seine Gunst zu gewinnen könnt ihr daher auf zwei Arten vorgehen: Entweder ihr bekämpft die unsichtbaren Wesen, oder ihr flieht erfolgreich vor ihnen.

Um GDs zu bekämpfen, braucht ihr spezielle Waffen. Normale Munition oder die Standard-Bola-Gun kann nichts gegen sie ausrichten. Habt also am besten immer Blutgranaten oder entsprechende Anti-GD-Items dabei, von denen ihr im Laufe der Story einige freischaltet.

Euer BB ist besonders glücklich, wenn ihr GD-Bosse besiegt. Sam ordentlich offensive Ausrüstung mit auf den Weg zu geben und sich dann absichtlich schnappen zu lassen, damit euch die kleinen GDs zu einem der großen Bosse ziehen, kann sich daher lohnen. Besiegt ihn und das Baby freut sich für euch.

Was ist mit MULEs? Den süchtigen Paket-Banditen ist BB ebenfalls nicht wohlgesonnen. Haltet in ihren Gebieten am besten den Ball flach und lasst euch nicht entdecken. Das wird etwas später im Spiel deutlich leichter, weil ihr Upgrades gegen ihre Scans freischaltet. Sollten sie euch entdecken, vermeidet es von ihren Blitz-Speeren getroffen zu werden und lauft am besten weg.

Hütet euch vor Stromschnellen. BB hasst es unter Wasser zu sein. Hütet euch vor Stromschnellen. BB hasst es unter Wasser zu sein.

Reist schnell, aber unfallfrei

Wie sich herausstellt, ist BB gerne im Geschwindigkeitsrausch. Ihr könnt euch in Death Stranding mit verschiedenen Hilfsmitteln vergleichsweise flott bewegen. Das klappt zum Beispiel mit dem Motorrad und dessen Boost-Modus (L3), dem Geschwindigkeitsskelett oder Seilrutschen.

Sprünge mit dem Bike oder verstärkenden Exo-Skeletten kommen bei BB ebenfalls gut an. Allerdings solltet ihr hier vorsichtig sein, denn Stürze sorgen sehr schnell für viel Stress. Ein gewissen Risiko kann sich auszahlen, ihr solltet es aber nicht übertreiben. Beim normalen Laufen solltet ihr darauf achten nicht das Gleichgewicht zu verlieren, oder tiefe Abgründe herunterzufallen.

Gute Arbeit, BB! Spieler können in Death Stranding eine Vielzahl von Schildern hinterlassen, die anderen Boten angezeigt werden. Eins davon lobt die tapferen BBs mit "Good Work, BB!". Lauft ihr an einem davon vorbei, freut sich das Baby natürlich. Danke an unseren User ps4xonewii für den Tipp!

BB ist gestresst, so beruhigt ihr es wieder

Früher oder später wird es euch passieren, dass BB die Fassung verliert und in Schockzustand verfällt. In diesem Fall könnt ihr nicht mehr auf seine Hilfe in GD-Gebieten zählen und ihr solltet es schleunigst heilen. Dafür habt ihr mehrere Möglichkeiten.

Ihr solltet auf langen Strecken Pausen einlegen und BB ein wenig unterhalten. Das Baby dankt es euch. Ihr solltet auf langen Strecken Pausen einlegen und BB ein wenig unterhalten. Das Baby dankt es euch.

Wie kann BB beruhigt werden?

  • Privatraum: Wenn ihr es in einen Privatraum schafft, könnt ihr BB ansehen und zu ihm gehen. Mit der Viereck-Taste könnt ihr es nehmen und sanft hin- und herwiegen. Das senkt nicht nur den Stress-Level, es gibt auch ordentlich Likes dafür!
  • Unterwegs beruhigen: Ihr müsst nicht erst einen Privatraum aufsuchen, sondern könnt auch direkt nach einer Gefahren-Situation handeln. Haltet dafür L1 gedrückt schaut nach unten auf das BB. Drückt dann Viereck und Sam löst den kleinen Tank aus der Halterung. Auch hier gibt es Likes für die Stressbewältigung.
  • Heiße Quellen: An verschiedenen Stellen in der Spielwelt könnt ihr in heißen Quellen baden. Das tut nicht nur Sam gut - seine HP regenerieren sich damit - sondern auch BB weiß das zu schätzen und belohnt euch mit Ruhe und Likes.
  • Musik: Später im Spiel kann Sam eine Mundharmonika freischalten. Beim Rasten oder beim Bad in heißen Quellen kann er sie spielen und mit der Musik das Baby beruhigen. Alternativ könnt ihr auch - wie vorm Spiegel - lustige Grimassen oder Geräusche machen und BB damit aufheitern.

Mehr zu Death Stranding:


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen