Death Stranding - Neue Enthüllung kommt "in einem Monat oder so, vielleicht"

Hideo Kojima und Norman Reedus verraten haufenweise kryptische Details zu Death Stranding beim Tribeca-Filmfestival. Unter anderem, dass ihr euch offenbar ungefähr in einem Monat auf mehr Infos freuen könnt.

von David Molke,
26.04.2019 12:15 Uhr

Psssst: Die Death Stranding-Macher bleiben sich treu und halten weiterhin mit handfesten Infos hinterm Berg.Psssst: Die Death Stranding-Macher bleiben sich treu und halten weiterhin mit handfesten Infos hinterm Berg.

Death Stranding erscheint wahrscheinlich für die PS4, vielleicht aber auch für die PS5 oder beides. Wann das Spiel kommt, weiß keiner so genau. Geschweige denn, was wir denn nun wirklich darin machen.

Selbst Mastermind Hideo Kojima und Schauspieler Norman Reedus machen einen relativ planlosen Eindruck oder können einfach nicht recht in Worte fassen, was es mit dem Spiel auf sich hat. Zumindest versprechen sie, demnächst mehr zu verraten: "In einem Monat oder so" soll es "vielleicht" eine weitere Enthüllung zu Death Stranding geben.

Death Stranding soll Open World-Spielen etwas Neues hinzufügen

Viele kryptische Details: Auf dem Tribeca-Filmfestival waren sowohl Norman Reedus als auch Hideo Kojima zu Gast. Dabei haben sie diverse Kleinigkeiten zu Death Stranding erzählt, aber permanent betont, eigentlich nichts verraten zu wollen. Entsprechend unklar bleibt, was uns da eigentlich erwartet.

Hideo Kojima und Norman Reedus sind Fans voneinander. Das wurde definitiv ganz besonders deutlich. Hideo Kojima will Norman Reedus in seiner Gänze abbilden: Wir sollen in Death Stranding nicht einfach nur Sam, sondern auch Norman Reedus spielen. Der würde ihm überall hin folgen, wie er erklärt.

Es geht um Emotionen und "Verbindung". Wer Death Stranding spielt, soll sich wohl vor allem emotional berührt fühlen. Dabei sei das absolute Haupt- und Kernthema des Spiels die Verbindung. Es gehe darum, sich mit anderen und der Welt wieder zu verbinden.

Open World-Spiel in neu: In Death Stranding könnt ihr offenbar überall hingehen, wo ihr hingehen wollt. Die Story ist aber offenbar relativ strikt vorgegeben. Entscheidungen zu treffen sei einer der wichtigsten Aspekte des Spiels, weil das den großen Unterschied zu Filmen und Büchern mache.

Death Stranding
Doppel-Release für PS4 & PS5 wird wahrscheinlicher

Neue Death Stranding-Enthüllung steht offenbar kurz bevor

Ein entschiedenes Vielleicht: Hideo Kojima und Norman Reedus steigern zwar den mysteriösen Vorfreude-Hype, verraten aber leider immer noch keine handfesten Informationen. Genau so sieht es auch mit neuem Gameplay-Material aus. Hideo Kojima entschuldigt sich dafür, dass er nichts Neues zeigen konnte. Allerdings könnte das "vielleicht in einem Monat oder so, vielleicht" der Fall sein.

Wird Death Stranding etwa auf der E3 gezeigt? In grob einem Monat findet auch die E3 statt. Möglicherweise bekommen wir dort also Neuigkeiten zu Death Stranding serviert. Was allerdings merkwürdig wäre, da Sony der Messe eine Absage erteilt hat und gar nicht teilnehmen will.

Uns bleibt wohl nichts anderes übrig, als weiterhin abzuwarten.

Was haltet ihr von den kryptischen Details und der halbgaren Ankündigung?

Death Stranding - Screenshots ansehen

Death Stranding - Trailer zeigt neues (Boss-)Monster und mysteriösen Mann mit goldener Maske 1:24 Death Stranding - Trailer zeigt neues (Boss-)Monster und mysteriösen Mann mit goldener Maske


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen