Death Stranding - Doppel-Release für PS4 & PS5 wird wahrscheinlicher

Death Stranding erscheint definitiv noch für die PS4. Ein Interview mit Sony zur PS5 lässt jedoch auch einen PS5-Release wahrscheinlich werden.

von Maximilian Franke,
16.04.2019 14:43 Uhr

Ein doppelter Release für Death Stranding wird immer wahrscheinlicher. Ein doppelter Release für Death Stranding wird immer wahrscheinlicher.

Death Stranding befindet sich laut Hideo Kojima bereits in einer kritischen Entwicklungsphase. Das heißt, dass es mit dem Release nicht mehr allzu lange dauern sollte. Da die PS5 bereits vor der Tür steht und langsam sogar mit offiziellen Infos Form annimmt, steht die Frage im Raum, ob Kojimas neues Projekt auch für die Next Gen-Konsole erscheint.

Dazu gibt es nun einen neuen Hinweis. Im Interview mit Wired spricht Mark Cerny von Sony über die neue Konsole, die übrigens noch nicht offiziell Playstation 5 heißt. Der Übersicht halber bleiben wir aber vorerst dabei. Cerny hat bereits maßgeblich an der Playstation 4 mitgearbeitet.

Er verrät zum ersten Mal einige Details zur kommenden Technik und den Features der PS5. Am Rande geht es jedoch auch um den Übergang zur neuen Konsole und was das für die in diesem Zeitraum erscheinenden Spiele bedeutet.

Endlich offizielle Informationen zur PS5:
Die PS5 ist abwärtskompatibel mit PS4 und PSVR
Die PS5 hat eine SSD mit 19 Mal mehr Geschwindigkeit

Death Stranding definitiv für PS4

Die PS5 wird abwärtskompatibel sein, das ist nun offiziell. Im Zuge des Generationenwechsels wird es wie immer auch Spiele geben, die sowohl für PS4, als auch für PS5 erscheinen. Als konkret Death Stranding angesprochen wurde, betonte ein Sony-Mitarbeiter, dass dieses definitiv für die PS4 erscheint.

Dem Wired-Redakteur fiel dabei jedoch auf, dass Cerny während dieser Antwort auffallend grinsen musste und danach eine Weile schwieg. Damit ist es zwar weiterhin nicht bestätigt, aber Wired deutet diese Reaktion als Hinweis auf einen Release für die PS5. Außerdem wurde eine PS5-Version explizit nicht verneint.

Kommt Ghost of Tsushima für PS5?
Ghost of Tsushima - PS4-Spiel wohl weniger weit fortgeschritten, als von Fans erhofft

Eine offizielle Bekanntgabe wäre uns zwar lieber gewesen, aber immerhin lässt sich die Reaktion Cernys als deutlicher Wink mit dem Zaunpfahl lesen. Laut Wired erscheint die PS5 nicht mehr 2019. Auch ein Death Stranding-Release ist für dieses Jahr fraglich, wenn auch nicht unmöglich.

Die Erscheinungstermine beider Produkte liegen jedenfalls recht nah beieinander. Da es dem Interview nach auf jeden Fall Spiele mit zwei Releases geben wird, halten wir Death Stranding auf jeden Fall für einen heißen Kandidaten in dieser Hinsicht, zumal Kojimas mysteriöses Action-Spiel ein starker Release-Titel für die neue Konsole wäre.

Unser Death Stranding-Hub:
Story, Gameplay & mehr: Alles was wir bislang wissen

Death Stranding - Trailer zeigt neues (Boss-)Monster und mysteriösen Mann mit goldener Maske 1:24 Death Stranding - Trailer zeigt neues (Boss-)Monster und mysteriösen Mann mit goldener Maske


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen