Death Stranding - Trotz des düsteren Settings kein Horrorspiel, sagt Kojima

Hideo Kojima hat in einem Interview verraten, dass Death Stranding kein Horrorspiel werden soll. Wie bei der Metal Gear Solid-Reihe soll auch Humor eine Rolle spielen.

von Tobias Veltin,
06.02.2017 15:30 Uhr

Death Stranding wird laut Hideo Kojima kein Horrorspiel und enthält humoristische Elemente. Death Stranding wird laut Hideo Kojima kein Horrorspiel und enthält humoristische Elemente.

Skelett-Soldaten, Panzer mit organischem Schleim und eine düstere zerstörte Welt: Wer die ersten Trailer zum neuen Hideo-Kojima-Projekt Death Stranding gesehen hat, könnte auf die Idee kommen, dass es sich bei dem Titel um ein Horrospiel handelt. Dem hat Kojima nun in einem Interview mit dem Onlinemagazin Glixel widersprochen.

Kojima sagte, dass er generell keine düstere Denkweise habe und Death Stranding kein Horrorspiel sei. Er wolle lediglich etwas kreieren, dass sehr einzigartig aussehe und einen schrägen künstlerischen Einschlag habe. Einen besonderen düsteren Ansatz verfolge er bei dem Spiel nicht.

Mehr zum Thema:Kojima äußert sich zu einem möglichen Nachfolger zu Death Stranding

Auf die Frage, ob Death Stranding auch humoristische Elemente enthalte, sagte Kojima zudem:

"Humor ist ein wichtiger Teil von Spielen. Man spielt ein Spiel für eine sehr lange Zeit - und auch Death Stranding ist ein großes Spiel. Man erlegt dem Spieler Druck auf und führt ihn durch Höhen und Tiefen. Humor ist ein wichtiger Aspekt um sicherzustellen, dass ein Spieler das Durchleben dieser Gipfel und Täler genießen kann. Also haben wir Humor im Spiel, allerdings zu einem Grad, der das Setting nicht zerstört. Der Humor wird auf einem angemessenen Level stattfinden."

Kojima scheint also auf einen ähnlichen Mix wie bei Metal Gear Solid zu setzen. Ein generell ernstes Thema wird zeitweilig mit kleineren humoristischen Elementen aufgelockert. Wie diese aussehen werden, ist ebensowenig bekannt wie ein Releasetermin zum Spiel.

Death Stranding - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen