Demon's Souls: So findet ihr das geheime Gebiet im Tutorial

Das Tutorial von Demon's Souls ist darauf ausgelegt, dass ihr am Ende sterbt. Doch den Vorhutdämon könnt ihr besiegen und wertvollen Loot abstauben.

von Dennis Michel,
22.11.2020 09:00 Uhr

Im Tutorial von Demon's Souls versteckt sich weit mehr, als es zunächst den Anschein macht. Im Tutorial von Demon's Souls versteckt sich weit mehr, als es zunächst den Anschein macht.

Alten Hasen ist das geheime Gebiet im Tutorial von Demon's Souls natürlich ein Begriff. Stapft ihr aber auf der PS5 zum ersten Mal durch die dunklen Gewölbe und begegnet am Ende des Prologs dem Vorhutdämon (Vanguard), dann spitzt jetzt die Ohren beziehungsweise lest unbedingt weiter.

Wo finde ich das versteckte Gebiet? Eure Aufgabe ist so leicht wie schwer zugleich. Um das geheime Areal des Tutorials zu betreten, müsst ihr nämlich schlicht den Tutorial-Boss besiegen. Richtig gelesen. Zwar ist der Kampf darauf ausgelegt, dass ihr hier scheitert, das muss aber nicht so sein.

Den Vorhutdämon besiegen und Loot abstauben

Besiegt ihr den finsteren Vanguard, gelangt ihr auf direktem Weg in die unterirdischen Gemächer des noch weit furchteinflößenderen Dragon God. Mit dem riesigen Drachen habt ihr bereits im Intro von Demon's Souls Bekanntschaft gemacht.

Ein sicheres Ende: Falls ihr euch jetzt schon mental auf einen weiteren knackigen Bosskampf gefasst macht, können wir euch Entwarnung geben. Ja, ihr kreuzt die Wege des Dragon God, eine Chance habt ihr gegen den mächtigen Dämon jedoch nicht. Kommt ihr im zu Nahe, faucht er euch kurz an und befördert euch mit einem mächtigen Flügelschlag ins Jenseits. Nach eurem Ableben gelangt ihr dann in den Nexus, von wo aus das wahre Demon's Souls-Erlebnis startet.

Diese Items findet ihr im Geheimgebiet

Bevor ihr dem Ungetüm zu Nahe kommt, sucht das Gebiet noch nach eurem hart erarbeiteten Loot ab. Ihr findet hier:

  • 2x Full Moon Gras
  • 3x Hardstone Shard
  • 3x Sharpstone Shard
  • 3x Renowned Warrior Soul

Beim Loot handelt es sich übrigens um recht gewöhnliche Heil-und Crafting-Items die zwar eine kleine Starthilfe bieten, mehr aber auch nicht. Wollt ihr den Vorhutdämon also nicht besiegen oder fehlt euch dafür schlicht die Geduld, verpasst ihr im Geheimgebiet nicht allzu viel.

So besiegt ihr den Vanguard

Die große Hürde beim Vanguard sind weniger seine recht vorhersehbaren, dafür aber mächtigen Attacken, als vielmehr der geringe Schaden, den ihr im Tutorial austeilt und eure geringe Vitalität. Was ihr also mitbringen solltet um als Sieger*in aus dem Kampf hervorzugehen, ist Geduld.

Die richtige Vorbereitung startet im Editor: Zudem eignen sich manche Klasse mehr als andere um den Vanguard zu Fall zu bringen. Mit einer auf Stärke ausgelegten Klasse wie dem Ritter teilt ihr beispielsweise im Nahkampf mehr Schaden aus, während ihr mit einer Zauber-Klasse wie dem Magier aus sicherer Entfernung angreifen könnt.

Während des Kampfs solltet ihr die alte Spin to win-Formel anwenden. Bedeutet, ihr bewegt euch im Uhrzeigersinn um den Gegner herum und greift ihn bevorzugt von hinten an. Und ganz wichtig: Übertreibt es nicht. Lieber ein Schlag weniger, um Zeit für den Rückzug vor dem nächsten Angriff zu haben. Eine schlechte Idee ist es zudem in den Ecken des Raumes zu kämpfen. Als letzten Tipp wollen wir euch noch auf den Weg geben, dass ihr am Timing der Ausweichrolle arbeiten solltet. Rollt ihr nämlich im korrekten Moment des Angriffs, seid ihr für eine kurze Zeit unverwundbar.

Wir hoffen, euch hat der Guide geholfen. Habt ihr noch weitere Tipps gegen den Vanguard, schreibt sie gerne in die Kommentare.

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.