Destiny - Neuer PvP-Modus »Doubles«

Bungie hat den seit dem letzten Hotfix in Destiny vorhandenen Spielmodus »Doubles« vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen 2v2-Deathmatch-Modus, bei dem sich die Spieler weitestgehend auf ihre Waffen verlassen müssen.

von Tobias Ritter,
23.01.2015 08:33 Uhr

Destiny hat einen neuen PvP-Modus namens »Doubles«. Es handelt sich dabei um 2v2-Deathmatch-Partien.Destiny hat einen neuen PvP-Modus namens »Doubles«. Es handelt sich dabei um 2v2-Deathmatch-Partien.

Bungie hat einen neuen PvP-Modus für seinen Science-Fiction-Shooter Destiny angekündigt. Es handelt sich dabei um den sogenannten Doubles-Modus, bei dem zwei Teams mit jeweils zwei Spielern gegeneinander antreten.

Der 2vs2-Deathmatch-Modus legt den Fokus mehr auf den Waffenkampf: Da es nur so wenige Mitspieler gibt, wird die Regenerationszeit des Supers verlängert. Zudem gibt es nur einmal pro Match schwere Munition. Und auch die Level-Vorteile sind deaktiviert. Es handelt sich also um eine übliche Skirmish-Variante in leicht abgewandelter Form.

PvP-Designer Lars Bakken rät allen Spielern für das neue Skirmish-Format übrigens, sich auf ihren Verstand, ihre Waffe und ihren Flügelmann zu verlassen.

Der Doubles-Modus ist bereits seit dem Hotfix vom 20. Januar 2015 im Spiel, wurde allerdings erst im jetzigen Weekly-Update-Post der Entwickler offiziell vorgestellt.

All About: Destiny (Folge 09) - Exotic Weapon-Guide nach Patch 1.1 (Teil 3) 7:14 All About: Destiny (Folge 09) - Exotic Weapon-Guide nach Patch 1.1 (Teil 3)

Destiny - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen