Destiny 2 - Fans fühlen sich durch XP-Drosselung von Bungie betrogen

Destiny 2-Spielern ist aufgefallen, dass manche Aktivitäten im Spiel nicht so viele Erfahrungspunkte abwerfen, wie sie eigentlich sollten. Bungie hat das bestätigt und abgeschaltet. Einige Fans fühlen sich dadurch betrogen.

von David Molke,
27.11.2017 16:45 Uhr

Bungie hat das XP-Scaling-System in Destiny 2 abgeschaltet, durch das sich manche Fans betrogen fühlen. Bungie hat das XP-Scaling-System in Destiny 2 abgeschaltet, durch das sich manche Fans betrogen fühlen.

Das XP-Scaling-System in Destiny 2 wurde nach massiver Kritik der Community von Bungie überprüft und abgeschaltet. Die Entwickler seien – genau wie die Fans – nicht mit dem System zufrieden gewesen. Allerdings beklagen einige Spieler, Bungie habe sie im Endeffekt betrogen. Zum Beispiel im Hinblick auf massive Werbeaktionen, wie die mit der Firma Kellog's beziehungsweise Pop-Tarts. (via: WCFTech)

Mehr:Destiny 2 - Bungie deaktiviert XP-Scaling-System nach Community-Kritik

Bungie und Pop-Tarts haben damit geworben, dass Kunden einen XP-Boost von +25 % für einen Zeitraum von vier Stunden erhalten. Beziehungsweise tun sie das sogar immer noch, die Aktion läuft weiterhin. Mit dem Scaling-System, das die Rate, mit der wir Erfahrungspunkte verdienen, künstlich verringert, habe diese Angabe aber nicht mehr der Wahrheit entsprochen. Bungie habe damit das Vertrauen seiner Fans mindestens erschüttert.

Destiny 2: Fluch des Osiris - Screenshots ansehen

Außerdem wird den Entwicklern vorgeworfen, durch das Herunterschrauben der Erfahrungspunkte nur mehr In Game-Käufe mit Echtgeld provoziert haben zu wollen. Immerhin geben viele Fans ihre XP nach Erreichen der Stufe 20 für Glanz-Engramme aus. Mit niedrigerer XP-Rate dauert das natürlich länger, was die Menschen dazu bewegen könnte, stattdessen echtes Geld zu investieren.

Mehr:Destiny 2 - Kostenlose Testversion für neue Spieler möglich, Ingame-Item mit Hinweis

Wie es mit dem Scaling-System weitergeht, bleibt abzuwarten. Bungie will das Ganze evaluieren und überarbeiten. Die ausführliche Kritik auf Reddit findet ihr hier. Darunter machen diverse Fans ihrem Ärger Luft. Zum Statement von Bungie geht es hier entlang.

Wie denkt ihr über die Vorwürfe rund um die Drosselung der Erfahrungspunkte?

Destiny 2: Curse of Osiris - Eröffnungssequenz gewährt erste Einblicke in die Erweiterung 2:50 Destiny 2: Curse of Osiris - Eröffnungssequenz gewährt erste Einblicke in die Erweiterung

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.