Destiny 2 - Nur vier Spieler schafften Leviathan-Raid in weniger als 45 Minuten

Vier Spieler haben es geschafft, die bisher schwierigste Herausforderung von Destiny 2 in weniger als einer Stunde zu meistern - ein Video dient als Beweis.

von Nastassja Scherling,
18.09.2017 18:10 Uhr

Vier Spieler haben die bisher größte Herausforderung von Destiny 2 in Rekordzeit gemeistert. Vier Spieler haben die bisher größte Herausforderung von Destiny 2 in Rekordzeit gemeistert.

Nachdem der erste Raid für Destiny 2 vor wenigen Tagen freigeschaltet wurde, haben sich Spieler weltweit die Zähne an der Leviathan-Herausforderung ausgebissen. Sechs Hüter können dabei gemeinsam einmal pro Woche gegen den gestürzten Imperator Calus antreten. Meistens dauert der Kampf mehrere Stunden - das erste Team, das den Raid geschafft hat, saß sechs Stunden dran.

Jetzt hat sich ein Team aus nur vier Mitgliedern der Herausforderung angenommen und den Raid in einer Rekordzeit von nur knapp 43 Minuten erfolgreich abgeschlossen. Einer der Spieler hat das Beweisvideo auf dem YouTube-Kanal mit dem Namen The Legend Himself hochgeladen. Seht selbst:

Link zum YouTube-Inhalt

Das Erstaunliche: Beide Male war es der selbe Squad. The Legend Himself waren sowohl die Ersten, die den Imperator Calus in die Knie gezwungen haben, als auch diejenigen, die ihn jetzt in Speedrun-Zeit besiegt haben. Die Helden der Stunde tragen die Namen xDom, lil_Noah, Epicookiez und Slayerage.

Wenn ihr selbst noch keinen Erfolg bei dem Leviathan-Raid hattet, schaut mal bei unserem Video-Guide vorbei, in dem wir euch hilfreiche Tipps dazu geben.

Destiny 2 - Screenshots aus Strikes und PVP-Matches ansehen

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Destiny 2

Genre: Shooter

Release: 12.11.2020 (PS5), 06.09.2017 (PS4, Xbox One), 10.11.2020 (Xbox Series X/S), weitere ...