Destiny 2 - Neues Update 1.08 behebt Probleme mit verschwindenden Raid-Keys

Das neue Destiny 2-Update 1.08 beziehungsweise der Hotfix 1.0.5 ist live. Bungie behebt damit unter anderem das Problem rund um verschwindende Raid-Keys.

von David Molke,
20.10.2017 15:30 Uhr

Destiny 2 erhält stetig neue Updates. Destiny 2 erhält stetig neue Updates.

Destiny 2 hat wie geplant ein weiteres Update bekommen. Der Hotfix 1.0.5 beziehungsweise das Update 1.08 ist live und beseitigt vor allem den Bug, der dafür sorgen konnte, dass wir unsere Raid-Keys verlieren. Sie fliegen zum wöchentlichen Reset jetzt nicht mehr aus dem Inventar. Auch die Truhen-Wegpunkte auf Nexus sollten nun ordnungsgemäß angezeigt werden und außerdem wechseln wir nach bestimmten Super-Attacken jetzt nicht mehr standardmäßig zu unserer kinetischen Waffe.

Mehr:Destiny 2 - Xur: Standort & Inventar am 20.10.

Auch die Companion-App bringt Bungie auf Vordermann: Meilensteine werden auf iOS-Geräten jetzt korrekt mit Name und Icon angezeigt, außerdem können wir jetzt auch nach Clan-Namen suchen. Den müssen wir allerdings genau kennen und exakt richtig schreiben, damit das funktioniert. Auch die Android-Version bekommt einige Bugfixes spendiert, die in erster Linie mit englischsprachigem Text zu tun haben.

Mehr:Destiny 2 - Erster Clan schafft Prestige-Raid mit Glitch, Bungie gratuliert trotzdem

Zum Exploit im Leviathan-Raid findet sich allerdings keine Notiz in den Patch Notes, die ihr hier in voller Länge findet.

Destiny 2 - Screenshots von Spielumgebung und Story ansehen

Destiny 2 - Testvideo: Mit Raid ein rundes Paket? 9:38 Destiny 2 - Testvideo: Mit Raid ein rundes Paket?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.