Destiny 2 - Server am Montag für sechs Stunden offline, Update 1.0.3 kommt

Die Server von Destiny 2 gehen am Montag, dem 25. September, wegen Wartungsarbeiten für sechs Stunden offline. Danach wartet das Update 1.0.3 auf euch.

von Nastassja Scherling,
22.09.2017 14:30 Uhr

Am 25. September sind die Destiny-Server für einige Stunden offline. Am 25. September sind die Destiny-Server für einige Stunden offline.

Nachdem Bungie die Server von Destiny 2 erst Anfang dieser Woche gewartet und das Update 1.0.1.3 veröffentlicht hat, geht es bereits am kommenden Montag in die nächste Runde. Wie die Entwickler auf der offiziellen Website ankündigen, sollen die Destiny 2-Server am 25. September wegen Wartungsarbeiten für sechs Stunden offline gehen. Danach könnt ihr euch das Update 1.0.3 herunterladen.

Destiny 2-Server ab 16 Uhr down

Dem Eintrag auf der Website zufolge starten die Arbeiten an den Servern am Montag gegen 15 Uhr. Ihr werdet euch bei Destiny 2 ab diesem Zeitpunkt nicht mehr einloggen können. Ab 16 Uhr werden alle Spieler aus ihren Aktivitäten geworfen und die Destiny 2-Server gehen offline.

Gegen 21 Uhr sollen die Wartungsarbeiten enden und die Server wieder verfügbar sein. Bevor ihr mit euren Hütern wieder in Weltraum-Schlachten ziehen und gegen eure Feinde antreten könnt, müsst ihr euch zuvor das neue Update 1.0.3 herunterladen.

Destiny 2 - Screenshots aus Strikes und PVP-Matches ansehen

Was uns mit dem neuen Update erwartet, verrät Bungie aktuell noch nicht. Bitte beachtet zudem, dass die offiziellen Zeitangaben zu den Wartungsarbeiten mit Vorsicht zu genießen sind. Eventuell sind die Server länger als die angegeben sechs Stunden offline.

Destiny 2 - Testvideo: Mit Raid ein rundes Paket? 9:38 Destiny 2 - Testvideo: Mit Raid ein rundes Paket?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.