Destiny 2 - Mysteriöser "Space-Fisch" in Beta entdeckt - spielt hier der Raid?

Eine Art "Space-Fisch" könnte der Schauplatz des ersten Raids in Destiny 2 sein. Zumindest gibt es einige Hinweise darauf.

von Mirco Kämpfer,
31.08.2017 17:15 Uhr

Destiny 2: Ist dieses Gebilde der erste Raid des MMOs? Destiny 2: Ist dieses Gebilde der erste Raid des MMOs?

Erst kürzlich berichteten wir über einen PS4 Trophy-Leak, der einige Details zum ersten Raid von Destiny 2 verrät. Die Infos ließen vermuten, dass der Streifzug im Inneren einer Kreatur stattfinden könnte. Ein Verdacht, der sich nun verhärtet.

Ein Spieler hat nämlich in der PC-Beta von Destiny 2 ein seltsames Gebilde im Himmel entdeckt. Im Strike "Verdrehte Säule" auf Nessus bemerkte der User XonVisniyr eine Art Fisch mit geöffnetem Mund.

Achtung, Spoiler-Gefahr.

Der Grund, warum zuvor niemand diesen"Space-Fisch", wie die Community ihn nennt, gefunden hat: Man sieht ihn nur von einer bestimmten Stelle aus, zu der man sich erst glitchen muss. Inzwischen haben jedoch mehrere Spieler dieses mysteriöse Etwas gesehen und ein paar Bilder davon gemacht:

Der "Space-Fisch" in Destiny 2 Der "Space-Fisch" in Destiny 2

Und hier noch einmal Und hier noch einmal

Ist das der Leviathan-Raid?

Die Bilder passen gut zu den Infos aus dem Trophäen-Leak. Darin war die Rede von einem Leviathan-Raid - und Leviathan wurde bereits in Destinys Grimoire-Karten als intelligente Kreatur und Verbündeter des Reisenden beschrieben. Da der Leviathan jedoch von der Schar vernichtet worden sein soll, stellt sich die Frage, was genau dieser Fisch nun ist. Immerhin: Das vom Tiefsee-Anglerfisch inspirierte Aussehen würde zum Namen Leviathan passen wie das Wasabi zum Sushi.

Mehr:Destiny 2-Leak verrät erste Details zum 1. DLC

Während der Konsolen-Beta von Destiny 2 wurden Konzeptgrafiken veröffentlicht, darunter auch dieses Bild, das dieselbe Kreatur wie den Space-Fisch zu zeigen scheint.

Destiny 2: Space-Fisch als Konzeptgrafik Destiny 2: Space-Fisch als Konzeptgrafik

Einen Beweis für die gewagte These, dass dieses Gebilde der Raid ist, gibt es zwar noch nicht, allerdings wird sie von einem weiteren Bild gestützt. Dieses zeigt den Pullover von Luke Smith, das ein Symbol zeigt, das auch auf dem Raid-Symbol entdeckt wurde. Es stimmt mit der Form des Space-Fisches überein.

Das Fisch-Symbol taucht auch auf dem Raid-Symbol auf. Bildquelle: MoreConsole Das Fisch-Symbol taucht auch auf dem Raid-Symbol auf. Bildquelle: MoreConsole

Vielleicht ist es aber auch gar kein Fisch, sondern eine Art Raumschiff-Hangar mit einer Stadt oben drauf? Einige User sind sich uneinig.

Kämpfen wir im Leviathan-Raid gegen Kabale?

Die Community versucht nun natürlich so viel wie möglich über den Raid herauszufinden. Und wenn man einer Theorie Glauben schenken mag, bekommt ihr es im Leviathan-Raid mit den Kabalen zu tun. Grund zu der Annahme ist eine verzierte Box, die in der Collector's Edition von Destiny 2 enthalten ist. In den goldenen Ornamenten erkennt man eindeutig Formen, die einem geöffneten Fischmund gleichen - genau wie beim Space-Fisch.

Der Fischmund lässt auf den Space-Fisch schließen. Bildquelle: MoreConsole Der Fischmund lässt auf den Space-Fisch schließen. Bildquelle: MoreConsole

Da die Raid-Trophäe "Im Zentrum des Bösen" heißt, können wir also davon ausgehen, dass wir im Inneren von Leviathan kämpfen werden. Lassen wir uns überraschen.

Was denkt ihr über den Space-Fisch?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.