Destiny 3 - Release 2020 nach Bungie-Aussage immer unwahrscheinlicher

Entwickler Bungie hat sich auf Nachfrage in einem Interview zu Destiny 3 geäußert.

von Dennis Michel,
27.12.2019 17:30 Uhr

Entwickler Bungie hat sich zu Destiny 3 geäußert. Entwickler Bungie hat sich zu Destiny 3 geäußert.

Nach der Trennung von Publisher Activision liegen die Rechte am Destiny-Franchise wieder ganz in den Händen von Entwickler Bungie. Wie es mit der Shooter-Reihe zukünftig weitergeht, darüber ist bislang abseits weniger Gerüchte bezüglich der wohl anzusprechenden Core-Zielgruppe und den möglichen Plattformen nichts bekannt.

Funkstille: Laut einem Interview der Seite PCGamesN mit Bungies David Dague wird sich dieser Zustand in naher Zukunft auch nicht ändern, was einen Release im kommenden Jahr zunehmend unwahrscheinlicher macht.

Vorerst keine Neuigkeiten zu Destiny 3

Vielmehr will Bungie in nächster Zeit den Fokus auf neue Inhalte für Destiny 2 legen, wenngleich es laut Dague für das Sequel "eine Menge cooles Zeug" zu zeigen gäbe.

"Ich habe aktuell keine guten Infos darüber, wie die nächsten Schritte im Franchise aussehen. (...) Ich verstehe, warum du die Frage stellst und sie ist mit Sicherheit sehr interessant. (...) aber ich fürchte, für die Beantwortung muss noch ein wenig mehr Zeit vergehen. "

Destiny 3 noch 2020? In diesem Jahr wurde oft darüber spekuliert, ob eine Fortsetzung der Shooter-Reihe bereits im kommenden Jahr erscheint. Mit Blick auf die kommunizierten Season-Pläne für Destiny 2 und der aktuellen Aussage von Bungie, wird das jedoch immer unwahrscheinlicher.

Zockt ihr noch fleißig Destiny und freut euch bereits auf Teil 3?

Mehr zu Destiny 3:
- Sequel nur für Hardcore-Fans?
- Release bereits 2020?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.