Detective Pikachu - Release, neues Gameplay & Riesen-Amiibo vorgestellt

Beim Nintendo Direct zeigte der Publisher neues Gameplay zu Meisterdetektiv Pikachu. Im 3DS-Titel spricht und verhält sich das Pokémon wie ein alter Mann.

von Ann-Kathrin Kuhls,
09.03.2018 10:50 Uhr

Meisterdetektiv Pikachu ist im neuen 3DS-Spiel Kaffeetrinker.Meisterdetektiv Pikachu ist im neuen 3DS-Spiel Kaffeetrinker.

Nintendo zeigte bei seinem Direct neues Material zu Meisterdetektiv Pikachu, das am 23 März für den 3DS erscheint. Im Gameplay ist endlich mehr vom knuddeligen gelben Sherlock zu sehen. Obwohl, so knuddelig wirkt er gar nicht. Mit seiner tiefen Stimme (gesprochen von Ryan Reynolds) pöbelt die Elektromaus ordentlich rum, beschwert sich seufzend über Wehwehchen und klingt alles in allem wie ein alter Mann. Es schafft nicht einmal einen ordentlichen Ruckzuckhieb, bevor es außer Puste gerät.

Bei den Seltsamkeiten, die in seiner Heimatstadt vor sich gehen, sind aber vielleicht ein paar mehr Lebensjahre und damit Lebenserfahrung ganz gut: Aus dem Nichts verhalten sich Pokémon auf einmal seltsam und greifen unkontrolliert Menschen an. Zusammen mit seinem menschlichen Helfer Tim geht Rentner-Pikachu der Sache auf den Grund.

Riesen-Amiibo zum Release

Seit dem 8. März ist der Titel im Nintendo eShop vorbestellbar, das Spiel erscheint am 23. März für den 3DS. Ab dann ist auch der Meisterdetektiv-Pikachu-Amiibo erhältlich, der ebenfalls schon vorbestellbar ist. Der Preis für letzteren liegt bei 25 Euro, dafür ist die Figur mit 11 x 21,5 x 21 cm aber auch fast doppelt so groß wie die normalen Amiibos.

Der Detective-Pikachu-Amiibo ist ein echter Klops.Der Detective-Pikachu-Amiibo ist ein echter Klops.

Was haltet ihr von dem Riesenamiibo?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen