Kostenlose Spiele für PS5: Die 21 besten Gratis-Games 2021

Auf der PlayStation 5 gibt es allerhand Spiele, die ihr kostenlos spielen könnt. Doch welche lohnen sich wirklich? Wir verraten es euch.

von Redaktion GamePro,
26.09.2021 12:00 Uhr

Hier findet ihr 20 Spiele, die ihr gratis auf PS5 spielen könnt. Hier findet ihr 20 Spiele, die ihr gratis auf PS5 spielen könnt.

Die PS5 bietet mittlerweile allerhand Games, die ihr kostenlos spielen könnt. Um den Überblick im Spielekatalog nicht zu verlieren, haben wir für euch die 20 besten Gratis-Games herausgesucht.

Darunter Titel wie Fortnite oder Apex Legends, die vielen unter euch bekannt sein dürften. Aber auch einige Titel wie Super Animal Royale oder Dauntless, die ihr eventuell noch nicht auf dem Schirm hattet.

Disclaimer: Für viele der Spiele benötigt ihr eine aktive PS Plus-Mitgliedschaft. Alle Infos zum Bezahlabo für PS4 und PS5 haben wir hier für euch zusammengefasst. Zudem werden im Zuge der Altersverifizierung bei Spielen ab 16 Jahren 25 Cent fällig.

Update am 26. September: Final Fantasy 14 hinzugefügt.

Wir hätten gerne Destiny 2 zu der Liste hinzugefügt, jedoch ist die abgespeckte Version seit Beyond Light nicht mehr empfehlenswert. Die gesamten Story-Inhalte wurden mit der neuesten Erweiterung gelöscht und ihr seid gezwungen, den DLC zu kaufen.

Fortnite

  • Genre: Battle Royale
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: Klar, erfunden hat Fortnite das Battle Royale-Genre zwar nicht, aber hier ist es neben PUBG so richtig groß geworden. Und deswegen steht auch weiterhin das Kerngameplay im Fokus. Aus dem Bus hüpfen, Ausrüstung sammeln, Gegner ausschalten, absurde hohe Türme in Sekundenschnelle bauen und am Ende der letzte Überlebende sein. Verschiedene Limited Time-Modi bringen regelmäßig frischen Wind in die Battle Royale-Sandbox.

So steht es um Mikrotransaktionen: Hier dreht Fortnite komplett auf. Über die Jahre haben sich zahllose Skins und kosmetische Items im Shop angesammelt - vor allem durch Kooperationen mit Filmen, Serien und anderen Spielen. Zudem können wir pro Season einen neuen Battle Pass kaufen.

Rocket League

Wir erklären euch, wie Rocket League so erfolgreich werden konnte. 4:33 Wir erklären euch, wie Rocket League so erfolgreich werden konnte.

  • Genre: Sportspiel
  • USK: ab 6 Jahren

Darum geht's: Bei Rocket League herrscht wie bei FIFA & Co. das Motto "Das Runde muss ins Eckige". Allerdings scheuchen wir dafür keine Fußballer aus digitalem Fleisch und Blut über den Rasen. Stattdessen versuchen wir mit unserem Fahrzeug einen überdimensionalen Ball ins Tor zu schießen, während wir auf Boosts und abgefahrene Sprung-Manöver zurückgreifen können. Die Matches finden dabei vorrangig gegen andere Mitspieler*innen statt und können zwischen 1vs1 bis 4vs4 variieren. Wer etwas Abwechslung braucht, kann auch die Regeln anpassen und zum Beispiel einen Würfel als Ball wählen.

So steht es um Mikrotransaktionen: Um verdiente Blaupausen umzuwandeln und im Shop Gegenstände zu kaufen, werden Credits benötigt. Diese können wir durch den Premium-Rocket Pass verdienen oder gegen Echtgeld kaufen. Aber keine Sorge: Alles, was wir im Spiel mit der Währung erwerben können, ist rein kosmetischer Natur und einen kostenlosen Rocket Pass mit Belohnungen gibt es ebenfalls. Hinzu kommt, dass Entwickler Psyonix immer wieder mal kostenlose Arenen, Modi und Features einbaut.

Final Fantasy 14

Final Fantasy 14 Online: Endwalker enthüllt vollen Cinematic-Trailer und Release-Datum 5:59 Final Fantasy 14 Online: Endwalker enthüllt vollen Cinematic-Trailer und Release-Datum

  • Genre: MMORPG
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: In Final Fantasy 14 geht es ab auf den Kontinent von Eorzea. Dort erlebt ihr eine typische Fantasy-Geschichte und müsst als Krieger des Lichts die Welt retten. Spielerisch erwartet euch ein klassisches MMORPG, wie ihr es nur selten auf Konsolen erlebt. Erledigt Quests, verwaltet euren Charakter sowie die Skills und trefft euch mit Freunden, um Raids abzuschließen.

Probeversion vorhanden: Normalerweise ist Final Fantasy 14 kein klassisches Free-to-Play-Spiel, aber ihr könnt knapp 100 Stunden an Inhalt kostenlos spielen. Danach kostet das Spiel monatlich zwischen 11 bis 13 Euro und ihr braucht noch per separaten Kauf die Add-Ons. Dafür könnt ihr mit der Testversion bis Level 60 das Hauptspiel sowie die erste Erweiterung Heavensward kostenlos erleben.

Super Animal Royale

Ein Battle Royale, das alle Erwartungen bricht. 1:40 Ein Battle Royale, das alle Erwartungen bricht.

  • Genre: Multiplayer-Shooter
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: Wie für ein Battle Royal üblich, kämpfen wir auch in Super Animal Royale alleine oder im Squad ums Überleben, während das Gebiet immer weiter schrumpft. Wie der Spielename schon andeutet, nehmen die 64 Spieler*innen dabei die Rolle von Tieren ein, die mit Schießeisen, Katana oder auch Bananen in einem 2D-Safari-Park aufeinander losgehen. Mit der Zeit bauen wir nicht nur unsere Sammlung an Füchsen, Bären und Katzen aus, sondern bekommen durch Events und Updates auch neue Inhalte spendiert.

So steht es um Mikrotransaktionen: Das Spiel bietet mit Carls Münzen und den S.A.W. Tickets zwei Währungen. Während wir die Münzen durch das Spielen verdienen, sind die Tickets gegen Echtgeld käuflich. Mit beiden Währungen können wir kosmetische Items wie Outfits, Schirme, Waffenskins und Emotes kaufen, der Battle Pass ist aber nur gegen Tickets erhältlich und bietet weitere kosmetische Items sowie mehr Münzen und Tickets.

Genshin Impact

Gameplay-Trailer zum Open-World-RPG 1:57 Gameplay-Trailer zum Open-World-RPG

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: In Genshin Impact werdet ihr in die Fantasy-Welt von Teyvat geworfen. Als männlicher oder weiblicher Traveler seid ihr auf der Suche nach eurem Zwilling und seid dabei mit einem Team aus bis zu vier Charakteren unterwegs. Jeder spielbare Charakter im Action-Rollenspiel beherrscht dabei eine von sieben verschiedenen Elementarfähigkeiten, die sich miteinander kombinieren lassen. Wendet ihr zum Beispiel zuerst eine Wasser- und dann eine Blitzattacke an, entsteht eine starke Reaktion. Im Spiel selbst könnt ihr Herausforderungen abschließen, Dungeons erkunden und Quests erfüllen.

So steht es um Mikrotransaktionen: Genshin Impact verdient sein Geld durch das Gacha-System, ähnlich wie Lootboxen. Damit können Spieler*innen eine spezielle Ingame-Währung kaufen, die es ihnen ermöglicht, zufällige Charaktere oder Waffen zu ziehen. Die Währung kann auch im Spiel selbst erwirtschaftet werden, allerdings kann pro Tag nur eine gewisse Menge erhalten werden.

Splitgate

Gameplay vom futuristischen Multiplayer-Shooter. 1:24 Gameplay vom futuristischen Multiplayer-Shooter.

  • Genre: Ego-Shooter
  • USK: ab 16 Jahren

Darum geht's: Habt ihr euch immer gefragt, wie ein Halo-Shooter mit den Portalen der Portal-Reihe aussehen würde? Exakt diese Frage beantwortet Splitgate. Der enorm erfolgreiche Shooter steckt zwar noch offiziell in der Beta, hat aber schon eine Reihe an Spielmodi zu bieten und liefert auch Klassiker wie Shotty Snipers. Das Gameplay ist trotz der bekannten Einflüsse enorm innovativ - egal ob es euch gefällt: Einen Shooter wie Splitgate habt ihr mit Sicherheit noch nie gespielt.

So steht es um Mikrotransaktionen: Mit der Season 0 wurde ein Battle Pass-System eingeführt, dass euch umgerechnet für etwa 10 Euro Zugriff auf die Belohnungen des Fortschrittsbalkens gibt. Darüber hinaus könnt ihr euch im Ingame-Shop mit kosmetischen Items wie Skins und Emotes ausstatten.

Dauntless

Dauntless , die Free2Play-Alternative zu Monster Hunter. 1:43 Dauntless , die Free2Play-Alternative zu Monster Hunter.

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: Dauntless lässt euch, ähnlich wie etwa Monster Hunter world, auf die Jagd nach Monstern gehen. Als Slayer spürt ihr die Behemoth genannten Kreaturen auf und bringt sie alleine oder mit bis zu 3 Mitspieler*innen zur Strecke, indem ihr ihre Verhaltensweisen und Schwächen lernt und gezielt Körperteile zerstört. Zwischendrin könnt ihr eurem Slayer neue Fertigkeiten und Waffen verpassen.

So steht es um Mikrotransaktionen: In Dauntless gibt es neben kosmetischen Gegenständen auch den Jadgpass zu kaufen. Damit lassen sich Waffenskins, Banner, Emotes und Ressourcen freischalten.

Apex Legends

Wir erklären euch, für wen sich die Fortnite-Alternative lohnt. 8:52 Wir erklären euch, für wen sich die Fortnite-Alternative lohnt.

  • Genre: Battle Royale-Shooter
  • USK: ab 18 Jahren

Darum geht's: Apex Legends ist ein Battle Royale-Ableger der Titanfall-Serie von Entwickler Respawn Entertainment. Gespielt wird in Squads aus jeweils drei oder zwei Spielern, von denen sich jeder zu Beginn der Runde gleich Overwatch oder Rainbow Six Siege eine Held*in mit ganz individuellen Fähigkeiten schnappt. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf der Absprache im Team, die auch ohne Sprachchat dank Pings erleichtert wird. Wie in einem Battle Royale üblich, verkleinert sich mit der Zeit das Spielfeld, ihr sammelt Items und Waffen und wer am Ende noch lebt, der gewinnt.

So steht es um Mikrotransaktionen: Finanzieren tut sich Apex Legends über den Verkauf kosmetischer Items in Form von Lootboxen, sogenannten Apex Packs. Oder aber den direkten Verkauf von Skins in einem Echtgeld-Shop mit rotierendem Angebot.

CoD Warzone

Das erwartet euch in CoD Warzone 1:28 Das erwartet euch in CoD Warzone

  • Genre: Battle Royale-Shooter
  • USK: Ab 18 Jahren

Darum geht es: Call of Duty Warzone ist einer der bekanntesten Vertreter im Battle Royale-Genre und in vielen Augen aktuell einer der besten. Bis zu 150 Spieler*innen kämpfen hier um die Position als letzte überlebende Person der Runde. Aufgelockert wird das Spiel durch zusätzliche Modi wie "Beutegeld", in denen Teams in einer Runde so viel Geld einsammeln wie nur möglich und das gegenseitige Töten nicht zwingend notwendig ist.

So steht es um Mikrotransaktionen: Im Ingame-Shop könnt ihr euch haufenweise Cosmetics kaufen, darunter Skins für eure Operator. Durch den Kauf eines Battle Passes erhaltet ihr außerdem Zugriff auf neue Operator, Skins und mehr. Spielerische Vorteile gewähren euch die Mikrotransaktionen nicht.

Path of Exile

Ist Path of Exile jetzt besser als Diablo 3? 11:39 Ist Path of Exile jetzt besser als Diablo 3?

  • Genre: Action-RPG
  • USK: ab 18 Jahren

Darum geht's: Wer genug von Diablo hat, aber nicht unbedingt vom Schnetzeln und Ausrüstung sammeln, kommt in Path of Exile voll auf seine Kosten. Hier dürft ihr euch eine von sieben spielbaren Klassen aussuchen und abertausende Monster platt machen, um bessere Ausrüstung für euren Charakter zu farmen. Vor allem in Sachen Charakterentwicklung, inklusive gigantischem Talentbaum, kann Path of Exile mit Komplexität überzeugen.

So steht es um Mikrotransaktionen: Auch in Path of Exile könnt ihr euch mit Echtgeld vor allem Verbesserungen kosmetischer Natur besorgen. Das können Skins, Deko-Items oder Haustiere sein. Aber auch der Lagerplatz kann gegen Geld erweitert werden.

Fallout Shelter

Unser Test-Video zu Fallout Shelter. 4:22 Unser Test-Video zu Fallout Shelter.

  • Genre: Survival
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: Fallout Shelter ist ein Simulationsspiel, das euch einen Bunker in der Welt von Fallout managen lässt. Zu den Aufgaben gehört, den Bunker auszubauen, die Bewohner glücklich zu machen und sie gegen Gefahren von außen zu verteidigen. Die Bewohner können auch auf kleine Quests in die Ödlande gehen und dort gegen Banditen kämpfen und zusätzliche Ressourcen sammeln.

So steht es um Mikrotransaktionen: Fallout Shelter nimmt mit sogenannten Lunchboxen und kosmetischen Artikeln Geld ein. Lunchboxen enthalten, ähnlich Lootboxen, Karten mit zufälligen Ressourcen wie Waffen, Kronkorken oder auch Vault-Bewohner. Sie können sowohl im Spiel erwirtschaftet, als auch mit Geld gekauft werden.

Brawlhalla

Cinematic-Trailer stellt euch die Kämpfer vor. 1:24 Cinematic-Trailer stellt euch die Kämpfer vor.

  • Genre: Brawler
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: In Brawlhalla gilt es, eure Gegner von Plattformen zu stoßen, um am Ende als Einziges übrig zu bleiben. Ihr könnt entweder alleine gegen die KI, mit bis zu vier Leuten im Couch-Koop oder online mit bis zu acht Personen gegeneinander antreten. Die Charaktere beginnen die Runde allesamt nur mit ihren Fäusten bewaffnet. Im Spielverlauf spawnen dann Waffen auf den Plattformen, die ihr vor euren Gegenspieler*innen aufheben müsst, um die beiden Waffen eures Charakters freizuschalten.

So steht es um Mikrotransaktionen: Brawlhalla lässt euch abseits der durchrotierenden Charaktere auch weitere Charaktere dauerhaft freischalten. Das könnt ihr entweder mit Währung tun, die ihr im Spiel erhaltet, oder indem ihr Echtgeld dafür bezahlt. Außerdem gibt es die Option mit einer einmaligen Zahlung alle aktuellen und künftigen Charaktere und Waffen zu erwerben.

Neverwinter

Trailer zum MMORPG Neverwinter. 0:24 Trailer zum MMORPG Neverwinter.

  • Genre: MMORPG
  • USK: ab 12 Jahren

Darum geht's: Das Online-RPG Neverwinter basiert auf dem bekannten Dungeons & Dragons-Rollenspiel. Eine untote Armee greift Neverwinter an und es ist natürlich an euch, sie aufzuhalten und allerhand Quests zu erfüllen. Euch stehen für euren Charakter die verschiedenen Klassen und Rassen aus Dungeons & Dragons zur Verfügung, und auch eure Charakterwerte könnt ihr ähnlich wie bei der Vorlage auswürfeln.

So steht es um Mikrotransaktionen: Einige der Rassen in Neverwinter könnt ihr nur spielen, wenn ihr sie mit Echtgeld kauft. Das Abo-Modell, VIP-Zugang genannt, liefert zudem dauerhafte Vorteile wie zusätzliche Erfahrung.

Warframe

So steigt ihr jetzt noch in Warframe ein. 11:10 So steigt ihr jetzt noch in Warframe ein.

  • Genre: Multiplayer-Shooter
  • USK: ab 16 Jahren

Darum geht's: Im futuristischen Setting von Warframe seid ihr als sogenannte Tenno unterwegs. Die sind in der Lage in Warframes zu schlüpfen - humanoide Kampfmaschinen mit ninjaartigen Fähigkeiten und individuellen Kräften. Alleine oder mit bis zu drei weiteren Mitspieler*innen zieht ihr so in den Kampf gegen Klone oder zombieartige Infizierte. Warframe zeichnet sich durch temporeiche Fortbewegung und Kämpfe aus, die euch ein riesiges Arsenal an Waffen zur Hand geben. Die regelmäßigen Updates bringen neue Areale und auch Warframes, die ihr euch per Grind im Spiel holen oder kaufen könnt.

So steht es um Mikrotransaktionen: Warframe finanziert sich über den Verkauf von Booster Packs und Cosmetics, darunter auch neu erschienene Warframes. Bis auf einige kosmetische Gegenstände könnt ihr euch alles auch im Spiel selbst erarbeiten.

Weitere Gratis-Spiele für die PS5

Doch damit nicht genug, nachfolgend findet ihr noch weitere kostenlose Spiele für die PS5, die wir euch empfehlen können.

  • Smite
  • DC Universe Online
  • Darwin Project
  • Star Trek Online
  • World of Tanks
  • Paladins: Champions of the Realm
  • Rogue Company

PS5-Spiele 2021 und 2022

Damit ihr einen Überblick darüber bekommt, welche Spiele bereits für die PS5 erschienen sind und welche euch im Jahr 2022 erwarten, haben wir weitere Listen für euch angelegt. Hier findet ihr zudem die aktuell besten Spiele für Sonys neue Konsole.

Ihr habt noch weitere F2P-Empfehlungen, dann schreibt sie gerne in die Kommentare.

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.