Das sind die besten Nintendo Switch Micro-SD Karten 2021

Den internen Speicher der Nintendo Switch und Switch Lite könnt ihr mit einer Micro-SD Karte erweitern. Wir zeigen euch die besten Speicherkarten.

von Kevin Nielsen,
09.06.2021 01:34 Uhr

Nintendo Switch Micro-SD Karte Speicherkarten Nintendo Switch Micro-SD Karte Speicherkarten

Die Nintendo Switch ist eine hervorragende Konsole, die vor allem nicht nur am TV, sondern auch mobil einsetzbar ist. Seit 2019 gibt es zudem die kleine Schwester namens Nintendo Switch Lite. Beide Konsolen besitzen allerdings einen internen Speicher von nur 32 GB. Dieser reicht je nach Menge an digitalen Spielen nicht lange aus. Das System selbst belegt bereits knapp 6 GB, sodass euch noch 26 GB für Spiele zur Verfügung stehen.

Wer grundsätzlich seine Spiele digital kauft oder vor allem bei Indie-Spielen aus dem Nintendo eShop zuschlägt, kommt mit der Zeit nicht um eine Erweiterung des internen Speichers herum.

Wir zeigen euch daher, was ihr beim Kauf von Micro-SD Karten für die Nintendo Switch beachten müsst und welche sich am besten eignen.

Micro-SD Karten für die Switch - das ist wichtig

  • Zunächst müsst ihr beachten, dass SD-Karten zwischen Konsolen nicht geteilt werden können. Daher solltet ihr überlegen, ob ihr mehrere Karten benötigt.
  • Die Schreibrate der Karten könnt ihr vernachlässigen. Wichtig ist eine Lesegeschwindigkeit von mindestens 60 MB/s. Je schneller die Karte desto besser.
  • Eure Speicherkarte sollte Speed Class 10 und UHS Speed Class U1 oder U3 bieten.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild verbraucht 13,4 GB an Speicherplatz auf der Nintendo Switch. The Legend of Zelda: Breath of the Wild verbraucht 13,4 GB an Speicherplatz auf der Nintendo Switch.

Welche Speicherkarten-Typen werden unterstützt? Es muss sich immer um eine Micro-SD Karte handeln. Dort werden diese drei Typen unterstützt: microSD, microSDHC und microSDXC.

Wie ist hoch ist die maximale Speichergröße der Nintendo Switch? Nintendos Konsole hat eine maximale Grenze für die Speicherkapazität der Micro-SD Karten. Die Nintendo Switch unterstützt Speicherkarten mit maximal 2 TB Speicher.

Wie groß sind Spiele für Nintendo Switch? Ein Top-Titel wie Zelda: Breath of the Wild braucht rund 13 GB, Super Smash Bros. Ultimate sogar 16 GB. Dagegen hat ein Spiel wie Dead Cells sogar nur eine Downloadgröße von 525 MB.

Gerade die Indie-Spiele aus dem eShop benötigen relativ wenig Speicherplatz. Spiele, die eine große Open World wie Zelda besitzen, verlangen natürlich nach wesentlich mehr Platz.

Die besten Micro-SD Karten für Nintendo Switch

Es gibt eine Vielzahl von Micro-SD Karten auf dem Markt und darum haben wir für euch ein paar herausgesucht, die wir für besonders gut geeignet halten.

Unsere Empfehlung: Die volle Power und dazu noch mehr als ausreichend Speicherplatz bietet euch die SanDisk Extreme Micro-SD Karte mit 512 GB Speicherplatz. Sie verfügt über einen SD Adapter und schafft eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 160 MB/s. Dazu verfügt sie über Class 10, UHS-I, U3 und V30. Damit ist sie sogar bestens für 4K Videos eurer Kamera geeignet.

512 GB SanDisk Extreme Micro-SD Karte, 160 MB/s, Class 10, U3*

Pro
  • Großartige Lesegeschwindigkeit von 160 MB/s
  • UHS-I & Class 10
  • U3 und damit für 4K-Aufnahmen geeignet, wenn gewünscht
  • Video Speedclass V30
Contra
  • Nichts zu bemängeln

Samsung Speicherkarte: Die leistungsstarke Samsung EVO Plus Micro-SD Karte mit 512 GB, 256 GB oder 128 GB ist ebenfalls eine interessante Möglichkeit.

Allen MicroSD-Karten liegt ein SD-Adapter bei, sodass ihr diese auch für andere Geräte nutzen könnt. Allen MicroSD-Karten liegt ein SD-Adapter bei, sodass ihr diese auch für andere Geräte nutzen könnt.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Micro-SD Karte

Die Speicherkarten von SanDisk bieten eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 100 MB/s, verfügen aber nur über U1 und somit sind sie zum Beispiel nicht für 4K-Aufnahmen geeignet. Das ist für den Einsatz in der Nintendo Switch allerdings irrelevant.

Dennoch ist der Preisunterschied zu Samsung meist nur gering, sodass es eine Überlegung ist die mit U3 ausgestatteten Karten zu nehmen, falls man doch noch ein weiteres Einsatzfeld plant.

Der Preis-Leistungs-Sieger: Mit der SanDisk microSDXC Ultra 256 GB bekommt ihr eine SD-Karte mit starker Performance und viel Speicherplatz. Sie erreicht Übertragungsraten von bis zu 100 MB/Sek und wird mit einem SD-Adapter geliefert. Sie ist eine der günstigsten Karten am Markt.

256 GB SanDisk Ultra microSDXC, 100 MB/s, Class 10, U1*

512 GB SanDisk Ultra microSDXC, 100 MB/s, Class 10, U1*

Pro
  • 100 MB/s Lesegeschwindigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Class 10
Contra
  • U1 und damit nicht für 4K-Aufnahmen geeignet

Kleinere Speichergrößen der Micro-SD Karten

Eine oder mehrere Micro-SD Karten? Natürlich gibt es bei der Verwaltung von Spielen auch unterschiedliche Geschmäcker. Einige bevorzugen es zum Beispiel Spiele auf mehrere kleine Karten aufzuteilen. Für diesen Fall listen wir euch nachfolgend ein paar Modelle auf, die unterschiedliche Größen vertreten und die genannten Standards erfüllen.

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.