Die Sims 4 - Trash-Perle Love Island wird zur eigenen Challenge & so geht's

Challenges sind ein beliebter Weg um das Gameplay in Sims 4 aufzufrischen. Die YouTuberin Simfinity hat sich jedoch etwas besonderes einfallen lassen: So bringt sie die TV-Sendung Love Island in die Welt der Sims.

von Marina Schölzel,
21.12.2020 19:00 Uhr

Love Island wird zur Challenge in den Sims 4. Love Island wird zur Challenge in den Sims 4.

Was ist Love Island?

Bei Love Island handelt es sich um eine Dating Show des TV-Senders RTL II, deren Ziel es ist, ihre Teilnehmer*innen die große Liebe finden zu lassen.

Eine Gruppe aus Kandidat*innen, bestehend aus absichtlich gut aussehenden Männern und Frauen lebt für einen Monat in einer Villa, in der sie sich zu Paaren zusammenfinden und den Alltag in der Villa, sowie etliche Challenges zusammen bestehen müssen. Um weiterzukommen und die Show gewinnen zu können, müssen sich die Teilnehmer*innen in einem "Couple" befinden, also sich zu einem Paar zusammengefunden haben. Als Single gewinnt man die Show nicht.

So können die Teilnehmer*innen im Laufe der Sendung stetig entscheiden, ob sie bei ihrem Partner oder ihrer Partnerin bleiben oder sich neu "vercouplen" wollen.

Um die Spannung aufzufrischen, kommen stetig neue Teilnehmer*innen, sogenannte "Granaten" in die Villa, die die Paare aufmischen sollen, wodurch, natürlich, eine große Portion Drama entsteht. Am Ende der Staffel wird via Zuschauervoting entschieden, welches der verbliebenen Couples die Show gewinnen soll.

Anschließend wird ein Los gezogen, welcher der beiden Partnern das Preisgeld von 50.000 Euro gewinnen soll: Dieser darf sich dann entscheiden, ob er das Geld für sich allein behalten will, wobei der Gegenpart leer ausgeht, oder ob er das Geld aufteilt und sich so quasi für die Liebe entscheidet.

Klar sollte sein: Love Island ist echtes Trash-TV und fernab jeglicher Realität. Genau deshalb erfreut sich die Sendung bei vielen Zuschauer*innen so großer Beliebtheit und genau deshalb hat sie so viel Sims-Potenzial.

Die Kandidat*innen der simmlischen Love Island Villa. Quelle: Simfinity auf YouTube Die Kandidat*innen der simmlischen Love Island Villa. Quelle: Simfinity auf YouTube

So funktioniert die Sendung in Sims 4

Die YouTuberin Simfinity hat die Sendung kurzerhand in Die Sims 4 implementiert und eine Let's Play Reihe gestartet. So ließ sie sich von ihrer Community absurd hübsche Sims und Simminen erstellen, die sie dann allesamt in eine schicke Villa einziehen lässt, wo die Spiele beginnen. Dazu beobachtet Simfinity hier ihre Kandidat*innen und übernimmt die Rolle des regieführenden TV-Senders, der die Teilnehmenden in Challenges ärgert oder auf Dates schickt.

Die Sims dürfen dabei autonom handeln, was konkret heißt, dass wenn die Sims nicht miteinander flirten wollen, das von der YouTuberin auch nicht erzwungen wird, was alles natürlicher werden lässt.

Selbst Zuschauervotings wurden im Spiel integriert: Die Community der YouTuberin darf gelegentlich abstimmen, wer ein Date verdient hat oder wer die Villa verlassen muss.

Link zum YouTube-Inhalt

Ihr wollt das nachspielen?

Um die Challenge nachzuspielen braucht ihr nichts weiter als eine traumhafte Villa, ein paar Sims, etwas Fantasie und die Freude am Storytelling.

Die Villa findet ihr entweder in der Galerie von Sims 4 oder ihr baut sie frei nach Inspiration der Villa aus der TV Sendung von Grund auf selbst. Für die Kandidat*innen braucht ihr acht Sims, die einander kennenlernen und sich verlieben sollen, sowie einige "Granaten" - Sims, die später dazukommen und neuen Wirbel bringen.

Übrigens: Wie so viele Reality-Shows reproduziert auch Love Island ganz klar Heteronormativität. Das heißt, in der Sendung sind alle Paare auschließlich heterosexuell. Das Schöne an Die Sims ist, dass hier keinerlei Grenzen gesetzt sind und ihr eure Teilnehmer*innen zusammenbringen könnt, mit wem auch immer ihr wollt.

Besonders spannend wird es, wenn ihr den Kandidaten-Sims eine eigene Persönlichkeit gebt: Vom schüchternen, netten Mädchen zum absoluten Herzensbrecher, ihr bestimmt, wer in die Villa einzieht.

Da ihr, wenn ihr die Challenge allein nachspielt, keinen Zugriff auf breiteres Zuschauervoting habt, ist euch das Storytelling natürlich teilweise selbst überlassen - wichtig ist nur, dass ihr die Sims autonom agieren lasst und die Romanzen so selbstständig entwickelt werden. Bedürfnisse cheaten ist dabei erlaubt, eure Sims sollen sich ja schließlich auf das Wesentliche konzentrieren.

Als besonderer Tipp: Stattet all eure Grundstücke (auch die Grundstücke, auf denen eure Kandidat*innen ein Date erleben sollen) mit der romantischen Aura aus und platziert in der Villa überall VIP Eimer oder andere Gegenstände die für romantische Aura sorgen, damit überall im Haus eine kokette Stimmung entsteht.

Wer findet die große Liebe? Wer ist nur für das Geld da? Es liegt in eurer Hand.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.