Dorfromantik: Weltexklusiver Test des Aufbauspiels bei unseren Kollegen von GameStar

Eine Konsolenumsetzung ist derzeit noch unsicher, wie gut die PC-Version von Dorfromantik ist, könnt ihr aber schon jetzt im GameStar-Test erfahren.

von Tobias Veltin,
25.04.2022 13:30 Uhr

Das Aufbauspiel Dorfromantik sorgte bereits im vergangenen Jahr für Furore, als das Spiel auf dem Deutschen Computerspielpreis 2021 gleich mehrere Preise einsackte. Die Early Access-Version des Titels aus dem Berliner Studio Toukana Interactive löste damals einen ordentlichen Hype aus, der sicherlich auch aus dem einfachen Spielprinzip resultierte.

Denn Dorfromantik ist denkbar einfach: Es geht darum, Hexagon-Felder so passend aneinander zu puzzeln, dass große Gebiete entstehen, was dann wiederum die Punktezahl in die Höhe schnellen lässt. Da die Plättchen immer zufällig erscheinen, ist kein Spiel wie das andere und erzeugt so schnell einen immensen Suchtfaktor.

Am 28. April steht nun der finale PC-Release an und unsere Kollegen von GameStar können euch schon jetzt den ersten weltexklusiven Test des Aufbauspiels präsentieren. Wolfgang Rabenstein hat die Release-Version des Titels ausführlich unter die Lupe genommen, seine Eindrücke und die Wertung findet ihr im Test auf GameStar.de:

Exklusivtest: In Dorfromantik baut ihr eure perfekte Welt und wollt nie wieder weg

Mehr zum Thema

Exklusivtest: In Dorfromantik baut ihr eure perfekte Welt und wollt nie wieder weg

Kommt Dorfromantik auch für Konsolen?

Bislang könnt ihr Dorfromantik ausschließlich auf dem PC spielen. Obwohl in der Vergangenheit häufiger über eine mögliche Portierung des Spiels auf mobile Plattformen und die Nintendo Switch spekuliert worden war, gibt es bei Toukana Interactive derzeit keine konkreten Planungen für eine Umsetzung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Das schließt eine Umsetzung für Konsolen natürlich nicht kategorisch aus, in der nächsten Zeit solltet ihr aber nicht mit einer Portierung des Spiels rechnen und somit zur PC-Version greifen, falls euch das Spiel interessiert. Mehr zu Dorfromantik erfahrt ihr übrigens auch in Lindas Spielvorstellung.

Habt ihr Lust auf Dorfromantik oder würdet ihr es lieber auf Konsole/Mobile spielen?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.