Dragon Age 4 & 5 - BioWare kennt "theoretisch" bereits die Story der nächsten zwei Teile

Auf Twitter bestätigte Dragon Age-Chef Mike Laidlaw, dass die Geschichte der nächsten zwei Spiele des Franchises bereits durchgeplant ist. In der Theorie.

von Rae Grimm,
11.08.2017 17:00 Uhr

Offenbar kennt BioWare bereits die Geschichte der nächsten zwei Dragon Age-Spiele.Offenbar kennt BioWare bereits die Geschichte der nächsten zwei Dragon Age-Spiele.

Offiziell angekündigt ist Dragon Age 4 zwar noch nicht, das heißt allerdings nicht, dass die Autoren des Franchises nicht bereits wissen, was in den nächsten zwei Spielen passiert – zumindest in der Theorie.

Mehr: Dragon Age: Inquisition - "Etwas passiert mit Dragon Age", sagt Bioware

Auf Twitter plauderte Senior Creative Director Mike Laidlaw über das Fantasy-Rollenspiel und verriet, dass kein Ende für Dragon Age geplant wäre. Stattdessen gäbe es einen sich entwickelnden Plan, der ungefähr zwei Spiele in die Zukunft blicken würde:

In der Theorie, so Mike Laidlaw, könne er uns verraten, was in einem theoretischen Dragon Age 5 passieren würde – würde ein theoretisches Dragon Age 4 denn existieren. Allerdings erklärte er gleichzeitig, dass er fest daran glauben würde, dass es eine Verschwendung von Möglichkeiten sei, zu sehr an einem festgelegten Plan festzuhalten:

Im Mai bestätigte Sunless Sea-Autor Alexis Kennedy seine Arbeit an dem noch namenlosen vierten Teil der Dragon Age-Reihe und verriet erste Details. Auch ansonsten "passiert etwas mit Dragon Age" wie BioWare ominös verriet. Der letzte Ableger der Reihe war 2014 Dragon Age: Inquisition, der rund ein Jahr später mit Eindringling einen Epilog erhielt, der die Zukunft des Franchises anteaserte.

Dragon Age Inquisition: Eindringling - Test-Video: Das große Finale von Dragon-Age-Inquisition 3:45 Dragon Age Inquisition: Eindringling - Test-Video: Das große Finale von Dragon-Age-Inquisition

Dragon Age: Inquisition - Screenshots aus dem DLC »Trespasser« ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen