Dragon Age 4 - Autor arbeitet an "Goth"-Fraktion & gibt Hinweise auf Tevinter-Setting

Obwohl Alexis Kennedy Dragon Age 4 nicht beim Namen nennt, macht der Autor deutlich, dass er an einer ganz besonderen Fraktion im Spiel arbeitet.

von David Molke,
01.06.2018 12:30 Uhr

Dragon Age soll einen neuen Teil bekommen, in dem offenbar auch wieder eine ganz besondere Fraktion vorkommt. Dragon Age soll einen neuen Teil bekommen, in dem offenbar auch wieder eine ganz besondere Fraktion vorkommt.

Dragon Age: Inquisition stellt den bisher erfolgreichsten Spiele-Launch von BioWare dar. Diesen Erfolg will der Entwickler offenbar wiederholen: Dass ein neues Dragon Age-Spiel kommen soll, wurde schon mehrfach angedeutet und letztlich vom Autoren Alexis Kennedy bestätigt. Der lässt jetzt auch noch einige interessante Andeutungen zu der Arbeit am kommenden BioWare-RPG fallen.

Vom Tod fasziniert

Im Interview mit VideoGamer erzählt Alexis Kennedy, dass er mal gefragt worden sei, ob sich seine Spiele eigentlich immer um den Tod drehen würden. Seine Antwort: Irgendwie schon, er sei eben ein großer, alter Grufti ("Goth"). Was sich ihm zufolge wohl auch auf das neue Dragon Age auswirkt.

"Ich werde anteasen, was ich kann, ohne jemanden zu verärgern."

"Bioware hat mich darauf angesetzt, an einem großen Stück Lore und Hintergrundgeschichte zu arbeiten. Und zwar für die Fraktion, die einem einfiele, wenn man an große, alte Gruftis denken würde. Also falls man sich für den Tod interessieren würde."

Dragon Age mit Tevinter-Setting?

Dabei soll es sich vor allem darum gedreht haben, die Verbindungen auszuformen und die Hintergrundstory zu erweitern. Was darauf hindeuten könnte, dass der nächste Teil in Tevinter selbst angesiedelt ist.

Last, but not least: Die Fraktion kommt laut Alexis Kennedy in einem Spiel vor, dass "Dragon Age mit einer Nummer dahinter sein könnte". Offensichtlicher geht es kaum, das lässt wirklich nicht viel Raum für Interpretationen.

Dragon Age: Inquisition:
Ex-Chefentwickler fand Open World zu leer, hätte sich lieber an The Witcher 3 orientiert

Welche Dragon Age-Fraktion ist gemeint?

Der Autor Alexis Kennedy hat zudem noch erklärt, dass seine Hinweise auf die Fraktion im Spiel eigentlich eindeutig sein müssten:

"Ich denke jeder, der irgendetwas über Dragon Age-Lore weiß, kann einige sehr klare Schlüsse daraus ziehen."

Wenn es wirklich so offensichtlich ist, dürfte wohl das Tevinter-Imperium gemeint sein. Immerhin schreckt man dort weder vor Blutmagie noch vor Sklaverei zurück, um an alte Tage anzuknüpfen, obwohl Ersteres mittlerweile offiziell verboten ist.

Andererseits gibt es natürlich auch noch andere Gruppierungen im Dragon Age-Universum, denen eine gewisse Faszination für den Tod nicht abgesprochen werden kann.

Wie beispielsweise die Mortalitasi aus Nevarra: Ein Magier-Orden, der sich ganz besonders für den Tod interessiert und angeblich auch mit Nekromantie experimentiert. Wenig überraschend wurde er von einem Magier aus Tevinter gegründet.

Was schätzt ihr, welche Fraktion gemeint ist? Was erhofft ihr euch von Dragon Age 4?

Dragon Age: Inquisition - Trailer zur »Game of the Year«-Edition 1:27 Dragon Age: Inquisition - Trailer zur »Game of the Year«-Edition


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen