Dragon Ball Super: Son Gohan überrascht mit neuer Spezial-Technik

Im Dragon Ball Super-Manga zeigt Son Gohan erstmals eine neue Technik, die er trainiert hat. Dabei handelt es sich um eine äußerst ungewöhnliche Herangehensweise, die Unterschiede zwischen den Figuren verdeutlicht.

von David Molke,
21.01.2020 14:39 Uhr

Nicht nur in Dragon Ball Z: Kakarot mischt Son Gohan mit, auch im Dragon Ball Super-Manga spielt er eine wichtige Rolle. Nicht nur in Dragon Ball Z: Kakarot mischt Son Gohan mit, auch im Dragon Ball Super-Manga spielt er eine wichtige Rolle.

Dragon Ball Super geht in vielerlei Hinsicht neue Wege. Das macht den Manga zu einer aktuell wirklich spannenden Angelegenheit. Neben dem interessanten Bösewicht Moro kommen auch lang vernachlässigte Charaktere endlich wieder zu ihrem verdienten Ruhm. Während Vegeta und Son Goku trainieren, muss zum Beispiel Son Gohan auf der Erde in die Bresche springen.

ACHTUNG, es folgen SPOILER zum Dragon Ball Super-Manga!

Dragon Ball Super-Premiere: Gohan macht alles anders

Gohan & Piccolo FTW! Auf der Erde ist die Hölle los. Weil sich Vegeta und Son Goku sonstwo rumtreiben, bekommen es Krillin, Yamcha, Son Gohan und Piccolo mit den fiesen Schergen von Planetenfresser Moro zu tun. Allen voran natürlich den wohl gefährlichsten Fiesling namens OG73-I aka Seven-Three, der in der Lage ist, die Fähigkeiten anderer Kämpfer zu kopieren. Aber Gohan und Piccolo kommen dieses Mal nicht unvorbereitet.

Im Gegenteil: Da 73 immer nur die Fähigkeiten eines Kämpfers auf einmal duplizieren kann, tut er sich mit der Kombination aus Son Gohan und Piccolo schwer, wenn sie gemeinsam und gleichzeitig angreifen. Aber Gohan hat noch einen anderen, neuen Trick auf Lager. Der stellt sogar insgesamt eine überraschende Neuerung für Dragon Ball dar.

Son Gohans neue Technik: Son Gohan unterschiedet sich in vielerlei Hinsicht von seinem Vater und den anderen Dragon Ball-Kämpfern. Er legt zum Beispiel mehr Wert auf Strategie als auf rohe Kraft und will die Dinge auf seine eigene Art und Weise angehen. Wohl auch darum nutzt er gegen Seven-Three eine rein defensive Technik.

Er steht damit ziemlich allein dar. Vegeta, Son Goku und Co. blocken zwar und weichen aus, aber eine rein defensive Technik haben wir von den Saiyajins bisher noch nicht gesehen. Son Gohan setzt im Kampf gegen 73 aber auf Verteidigung, und zwar sehr erfolgreich. Piccolo stößt dann mit einer Attacke hinzu. Das sieht dann so aus:

Die Ereignisse des aktuellen Manga-Kapitels könnt ihr euch wie jeden Monat hier offiziell kostenlos auf MangaPlus durchlesen. Der Kampf zwischen Gohan, Piccolo und 73 stellt eindeutig das Highlight dar. Ansonsten hat sich Goku auf dem Weg zur Erde offenbar verfahren und Vegeta nutzt sein Training bis zur letzten Sekunde aus.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen