Dragon Ball Z: Kakarot - Collector's Edition vorgestellt: Das ist drin

Wenn ihr viel Geld für Dragon Ball Z: Kakarot ausgeben wollt, dann ist vielleicht die nun angekündigte Collector's Edition etwas für euch.

von Maximilian Franke,
13.09.2019 12:16 Uhr

Dragon Ball Z: Kakarot gibt's auch in einer großen Collector's Edition. Dragon Ball Z: Kakarot gibt's auch in einer großen Collector's Edition.

Seit kurzem kennen wir endlich das Release-Datum von Dragon Ball Z: Kakarot. Nun hat Bandai Namco noch Details zur Collector's Edition bekannt gegeben. Die ist zwar teuer, hat aber auch ein cooles Diorama für Sammler zu bieten.

Im offiziellen Shop von Bandai Namco kostet die Collector's Edition stolze 230 Euro. Sie kann bereits für PS4 und Xbox One vorbestellt werden.

Die Collector's Edition beinhaltet:

  • Dragon Ball Z: Kakarot
  • Season Pass mit zwei Episoden und einer neuen Story
  • Exklusives Diorama (20x20x20 cm)
  • Artbook (25x30 cm)
  • Steelbook
  • Karte vom Welt-Hub (48x31 cm)

Die Collector's Edition kostet ca. 230 Euro. Die Collector's Edition kostet ca. 230 Euro.

Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben will, kann zu zwei weiteren Special Editions greifen. Zusätzlich zur Standard-Version und der Collector's Edition gibt es noch

  • Deluxe Edition: Ingame-Items (Kochgegenstand), Season Pass
  • Ultimate Edition: Ingame-Item (Kochgegenstand), Season Pass, Soundtrack, Die Tao Baibai-Säule

Zusätzlich zu den insgesamt vier verschiedenen Version gibt es dann auch noch Vorbesteller-Boni, zu denen auch eine exklusive Quest gehört.

Dragon Ball Z: Kakarot - Trailer zeigt erste Ausschnitte aus der Buu-Saga 0:55 Dragon Ball Z: Kakarot - Trailer zeigt erste Ausschnitte aus der Buu-Saga


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen