Season Pass & Co. - So könnte es mit Dragon Ball Z: Kakarot weitergehen

Mit Dragon Ball Z: Kakarot können wir erneut die Abenteuer der Z-Krieger erleben. Doch was erwartet Son-Goku & Co. danach? Wir werfen einen Blick in die Kakarot-Zukunft!

von Sven Raabe,
29.02.2020 15:00 Uhr

Wie verraten euch, wie es mit Dragon Ball Z: Kakarot weitergehen könnte. Wie verraten euch, wie es mit Dragon Ball Z: Kakarot weitergehen könnte.

Son-Goku und seine Freunde haben 2020 mit Dragon Ball Z: Kakarot ein von alteingesessenen Fans umjubeltes Nostalgie-geladenes Comeback gefeiert. Während wir in der Rolle verschiedener Helden auch über Antworten auf offene Fragen stolperten, sind bezüglich der Zukunft des Titels noch Fragen offen.

Wie es mit DBZ: Kakarot zukünftig weitergeht, welche Geschichten uns als nächstes erwarten könnten, das wollen wir euch in diesem Artikel erklären.

Ein weiteres Dragon Ball-Spiel? Wie wahrscheinlich ist das?

Ein weiteres Rollenspiel-Abenteuer mit Son-Goku ist ziemlich wahrscheinlich, denn der Titel stürmte mit Super-Saiyajin-Power die internationalen Verkaufscharts. Bisher wanderten mehr als 1,6 Millionen Einheiten des Titels über die Ladentheken. Eine beachtliche Zahl für einen Nischen-Titel wie Kakarot.

DBZ: Kakarot zu spielen, ist besser als den Anime (nochmal) zu gucken   9     1

Mehr zum Thema

DBZ: Kakarot zu spielen, ist besser als den Anime (nochmal) zu gucken

Der jüngste Dragon Ball-Titel schlägt sich mehr als ordentlich. Langfristig betrachtet dürfte das Spiel also von Bandai Namco weiterhin unterstützt werden, womöglich auch in Form eines Nachfolgers, der dann vielleicht sogar endlich eine deutsche Synchronisation bieten könnte. Während eine solche jedoch noch unsicher ist, stehen andere Dinge schon fest.

Neue Dragon Ball Z: Kakarot-Abenteuer sind schon sicher

Bereits vor Verkaufsstart wurden zusätzliche Geschichten versprochen, die als DLC veröffentlicht werden sollen. Ausgehend von jüngsten Leaks, die den Baum auf Beerus' Planeten zeigen, scheint uns zunächst eine Adaption des Kampf der Götter-Arcs zu erwarten. Ein Kampf zwischen Super-Saiyajin Gott und Gott der Zerstörung dürfte sich anbahnen.

Im Kampf der Götter-Arc könnten wir es mit Whis (links) und Beerus (rechts) zu tun bekommen. Im Kampf der Götter-Arc könnten wir es mit Whis (links) und Beerus (rechts) zu tun bekommen.

Ausgehend von dieser Info, böte sich des Weiteren eine Adaption des Resurrection 'F'-Arcs als weiteres Szenario an, mit dem die Hauptgeschichte von Kakarot fortgesetzt werden könnte. Da beide Handlungsstränge ursprünglich noch als Dragon Ball Z-Kinofilme erschienen, würden sie zudem thematisch einen schönen vorläufigen Abschluss bilden.

Der Schlüssel für unbegrenzte Abenteuer: Trunks' Zeitmaschine!

Doch natürlich muss der Support für Kakarot an dieser Stelle nicht enden. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass die gesamte Dragon Ball Super-Geschichte in einem eigenen Spiel, eventuell einem Kakarot 2, adaptiert werden könnte, blieben für Kakarot 1 noch immer zahlreiche spannende Möglichkeiten, seine Story zu erweitern. Einen besonders interessanter Hinweis könnte diesbezüglich ein geheimer Bossgegner liefern.

Dragon Ball Z: Kakarot - Den geheimen Boss finden & besiegen, so geht's   0     1

Mehr zum Thema

Dragon Ball Z: Kakarot - Den geheimen Boss finden & besiegen, so geht's

Bei diesem speziellen Boss handelt es sich um Mira, einen künstlich geschaffenen Dämonen-Saiyajin, gegen den wir nach Abschluss der Kampagne kämpfen dürfen. Ihn selbst und seine Begleiterin Towa könnte der eine oder andere noch aus Dragon Ball Xenoverse kennen. In diesen Spielen reisen sie in verschiedene Zeitlinien der Dragon Ball-Geschichte, um durch das so verursachte Chaos stärker zu werden.

Ein Kakarot-DLC könnte sich diese Zeitreise-Thematik für eigene Geschichten zunutze machen und uns so neue Abenteuer erleben lassen - in alternativen Zeitlinien. Auf diese Weise könnten wir nicht nur die Geschehnisse des klassischen Dragon Ball nacherleben, sondern ebenfalls gegen Gegner aus den Dragon Ball Z-Kinofilmen wie Bojack und Janemba kämpfen. Zusätzlich wäre eine Reise in die Zukunft von Dragon Ball GT möglich.

Trunks Zeitmaschine könnte der Schlüssel zu zahlreichen Abenteuern sein. Trunks Zeitmaschine könnte der Schlüssel zu zahlreichen Abenteuern sein.

Was ist wahrscheinlich? Während das klassische Dragon Ball zwar reizvoll wäre, dürfte dies aufgrund seines geringeren Action-Anteils und der vergleichsweise niedrigen Power-Levels vermutlich keine Option sein. Reisen in alternative Z-Zeitlinien oder die GT-Zukunft wären hingegen durchaus denkbar und würden locker Stoff für dutzende weitere Stunden Spielspaß liefern. Mit Trunks' Zeitmaschine stünde solchen Storys auch nichts im Wege.

Wie sollte es nach DBZ: Kakarot weitergehen, was wünscht ihr euch?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen