GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 4: Dragon Quest: Die Reise des verwunschenen Königs

Soweit das Auge reicht

Hoch gelegene Punkte sind ideal, um euch ein bisschen umzuschauen und euer nächstes Ziel auszumachen. Hoch gelegene Punkte sind ideal, um euch ein bisschen umzuschauen und euer nächstes Ziel auszumachen.

Bei Dragon Quest - Reise des verwunschenen Königs gilt: Alles lässt sich erforschen. Das gilt vor allem für die riesige, weitläufige Landschaft. Hier könnt ihr wirklich überall hinlaufen und sämtliche Orte genauer untersuchen. So lohnt es sich, auch mal einen Tagesausflug auf einen hohen Berg zu unternehmen. Nicht nur, dass die Aussicht hier fantastisch ist, ihr könnt so auch gleich versteckte Plätze ausmachen, an denen meist lukrative Gegenstände oder Belohnungen warten. Während ihr euren Charakter mit dem linken Stick durch die Gegend steuert, benutzt ihr den rechten Stick, um die Kamera frei zu drehen. So habt ihr jederzeit den perfekten Überblick. Wichtig ist auch der Wechsel der Tageszeiten: Nachts sind die Gegner deutlich stärker und vermehrt anzutreffen, während ihr tagsüber noch relativ entspannt eurem Ziel entgegenlauft. Für die Städte gilt übrigens das Gleiche. Nachts haben alle Geschäfte geschlossen, und die Bewohner halten ihr verdientes Nickerchen. Erreicht ihr einen Ort erst zu später Stunde, müsst ihr wohl oder übel in einer Pension übernachten, bis wieder der Tag anbricht.

4 von 9

nächste Seite


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.