In Dying Light 2 könnt ihr ein Hoverboard fahren und so geht's

Eine geheime Challenge erlaubt euch, einen Hoverboard-Parkour zu absolvieren. Doch dazu müsst ihr ihn erst mal finden.

von Samara Summer,
15.02.2022 15:00 Uhr

In Dying Light 2 gibt es eine gut versteckte Challenge, bei der ihr auf einem Board herumdüsen könnt. In Dying Light 2 gibt es eine gut versteckte Challenge, bei der ihr auf einem Board herumdüsen könnt.

In Dying Light 2 schalten wir coole Parkouring-Fähigkeiten frei und bewegen uns katzengleich über die Dächer der Stadt. Fahrzeuge stehen uns dagegen nicht zur Verfügung - eigentlich. Denn es gibt eine Challenge, bei der wir Hoverboard fahren können. Weil diese allerdings gut versteckt ist, erklären wir euch, wie ihr sie finden könnt.

Hoverboard-Challenge finden

Darum geht es: Um den geheimen Hoverboard-Parkour absolvieren zu können, müsst ihr zunächst eine Kletterpassage meistern, ein Kabel verbinden und eine Art Schnitzeljagd abschließen.

Hier geht's los: Geht zuerst in das Viertel "Saint Paul Island" im Osten von Villedor und dort in die Kirche des Apostels Thomas. Durchquert den Innenraum und klettert durch das Loch in der Decke. Danach steigt ihr durch das Fenster und folgt dem Pfad auf der linken Seite, der euch um das Gebäude herum und schließlich wieder hineinführt.

Hier findet ihr den Startpunkt des Rätsels, das euch zur Hoverboard-Challenge führt. Hier findet ihr den Startpunkt des Rätsels, das euch zur Hoverboard-Challenge führt.

Stromkabel verbinden: Wieder im Inneren angekommen, springt ihr nach unten, durchquert den Raum, haltet euch dabei links und springt zur vorderen Leiter hoch, die zu der Plattform führt, von der aus ihr ein Seil erreichen könnt. Schwingt am Seil weiter zu einer Plattform, springt danach auf einen Kronleuchter und dann weiter auf die Empore ganz vorne in der Kirche.

Jetzt versperrt ein großes Brett den richtigen Weg, das ihr zur Seite schieben könnt. Dahinter geht's durch eine Tür. Im nächsten Raum trefft ihr auf einen Stromverteiler mit einem roten Kabel. Schnappt es euch, klettert im Raum nach oben und steigt aus dem Fenster wieder hinaus.

Nun müsst ihr an dem Baugerüst hochklettern und oben wieder durchs Fenster in das Gebäude hineinsteigen. Dort könnt ihr das Stromkabel anschließen.

Mehr Dying Light 2-Guides:

Spuren folgen und Challenge starten

Steigt danach auf der gegenüberliegenden Seite wieder durch ein Fenster heraus. Jetzt folgt eine neue Kletterpassage. Ihr müsst zunächst links die Sprossen hinaufsteigen und euch dann umdrehen und weiter mit den Kletterhilfen um das Gebäude herum bewegen, bis ihr einen weiteren Innenraum durch ein Fenster erreichen könnt.

Hier könnt ihr euch auch nochmal ein Video dazu angucken:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Lauscht hier der Übertragung, die ihr dank des verbundenen Stromkabels starten könnt, damit auf wundersame Weise ein Hoverboard spawnt. Dieses sammelt ihr ein, bevor ihr euren Überlebenssinn aktiviert, um Fußspuren sichtbar zu machen.

Nun müsst ihr diesen folgen. Sie bringen euch zu weiteren Hoverboards. Sammelt sie ein und folgt der Spur, bis ihr schließlich in einem Kofferraum ein Hoverboard findet, das es euch ermöglicht, die Challenge zu starten. Jetzt könnt ihr endlich losdüsen und Spaß haben!

Wie gefällt euch diese versteckte Challenge?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.