Elden Ring-Modder bittet alle Demigod-Endgegner zum ultimativen Showdown

Ein Modder lässt alle sechs Halbgott-Bosse von Elden Ring in mehreren Runden gegeneinander antreten.

von Samara Summer,
25.05.2022 08:30 Uhr

Was passiert, wenn sechs der mächtigsten Bosse gegeneinander antreten? (Bildquelle: https:twitter.comEyesGardenstatus1527667836440780800photo1) Was passiert, wenn sechs der mächtigsten Bosse gegeneinander antreten? (Bildquelle: https://twitter.com/EyesGarden/status/1527667836440780800/photo/1)

Elden Ring lässt uns in sechs epischen Kämpfen gegen ganz besondere Bosse antreten – die Halbgötter des Zwischenlands, direkte Nachfahren der mysteriösen Gott-Königin Marika. Diese Gefechte sind groß inszeniert und teilweise ganz schön hart. Was wäre nun aber, wenn diese starken Endgegner nicht gegen uns, sondern gegeneinander antreten würde? Ein Modder liefert uns die Antwort.

Großer Endgegner-Showdown

Darum geht es: Modder Garden of Eyes hat das Ganze in einem Video namens "Der ultimative Kampf der Demigods (Elden Ring Boss vs. Boss)" umgesetzt. In den Ring gehen alle Demigods, die als Endgegner bekämpft werden können, also Godrick, Radahn, Rykard, Morgott, Mohg und Malenia. Wie Garden of Eyes im Video schreibt, treten sie alle mit der höchsten NG-Skalierung (NG+7) und der höchsten Area-Skalierung an – also wirklich ein Kampf der Giganten.

Mehrere Runden: Garden of Eyes lässt aber die Endgegner nicht einfach nur einmal aufeinander los und schaut, wer siegt, sondern bietet uns ein stimmungsvolles Intro, auf das mehrere Runden mit unterschiedlichen Regeln folgen. Die erste Runde heißt "keine Grenzen". Hier ist alles erlaubt. Beim zweiten Anlauf wird Mohg seine fiese Nihil-Blutungsattacke verboten, bei der dritten Runde ändert sich die Aufstellung und im finalen Kampf erhalten alle Bosse ihre originale Area-Skalierung zurück.

In diesem Gefecht kann es ganz schön chaotisch werden, wenn viele der Endgegner gleichzeitig mit Magie, beziehungsweise Attacken mit Flächen- oder Elementarschaden zu Gange sind. Auch die Phasenübergänge sind oft dramatisch, beispielsweise durch Radahns Kometenattacke. Garden of Eyes setzt zudem Textzeilen aus dem Spiel sehr effektiv ein und macht das Video sehenswert.

Braucht ihr Hilfe bei Elden Ring? Hier findet ihr unsere Guide-Übersicht:

Tipps und Tricks zu Elden Ring: Alle 53 GamePro-Guides   2     3

Mehr zum Thema

Tipps und Tricks zu Elden Ring: Alle 53 GamePro-Guides

Wer gewinnt?

Wollt ihr euch lieber selbst davon überzeugen, wer die anderen Demigods bezwingen kann, könnt ihr euch das Video anschauen, aber natürlich wollen wir euch nicht vorenhalten, wer den Sieg davonträgt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Die Nase vorne haben ganz klar die zwei optionalen Bosse, mit denen sich die meisten Spieler*innen erst ganz am Ende ihrer Reise befassen, auch wenn einer davon schon früh erreichbar ist. Die Rede ist von Mohg und Malenia. Da Letztere zwei von vier Runden für sich entscheiden kann, ist sie im Prinzip die Siegerin – kaum verwunderlich.

Allerdings gehört Mohg zu den letzten beiden Standhaften in der ersten Runde, zusammen mit Radahn. Sie segnen gleichzeitig das Zeitliche. Mohg siegt außerdem überraschenderweise gerade in der zweiten Runde, in der ihm seine Nihil-Attacke genommen wird, die wir als Spielende nur überleben können, wenn wir im richtigen Moment heilen oder einen Schutztrank nutzen.

Würden wir zudem alle Platzierungen in den Kämpfen berücksichtigen, wäre es natürlich noch ein wenig komplizierter. Godwyn und Miquella sind übrigens bei diesem Match außen vor. Sie gehören zu den Halbgöttern, aber nicht zu den Endgegnern, da sie zum Zeitpunkt des Spiels bereits in einem todesähnlichen Zustand sind.

Auf wen hättet ihr bei dieser großen Schlacht getippt und würdet ihr Malenia als Siegerin einstufen oder den Titel doch eher bei Mohg sehen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.