Elden Ring-Fan begeht den größten aller Fehler und ganz ehrlich, so was könnte mir auch passieren

Ein Elden Ring-Fan hat auf Reddit ein lustiges Versäumnis geteilt und Autorin Samara fühlt mit ihm.

von Samara Summer,
09.04.2022 09:00 Uhr

Wahrscheinlich fragt sich jeder Elden Ring-Fan irgendwann, ob er etwas übersehen hat. Wahrscheinlich fragt sich jeder Elden Ring-Fan irgendwann, ob er etwas übersehen hat.

Wir sind uns sicher alle einig, dass Elden Ring ein ziemlich großes Spiel ist. Das Zwischenland ist vollgepackt mit Geheimnissen, Feinden, NPCs und Spielmechaniken und vermutlich hat so ziemlich jeder Fan beim ersten Durchlauf irgendetwas übersehen. Das Versäumnis, das ein Reddit-User geteilt hat, ist besonders lustig - aber ich will gar nicht behaupten, dass mir so was niemals passieren könnte.

Ohne (richtige) Karte durchs Zwischenland

Darum geht es: Auf Reddit hat Elden Ring-Fan indiebryan eine Entdeckung geteilt, die ihn stutzig gemacht hat. Der Fan berichtet:

Also... Ich habe gerade eine "Karte" gefunden. Dumme Frage, aber sollte die ganze Welt nicht dunkelbraun sein?

Darunter ist ein Bild zu sehen, das große Abschnitte von Limgrave, Caelid und Liurnia zeigt. Sämtliche Gnaden sind aktiviert, aber nur ganz oben in Liurnia ist die Karte aufgedeckt. Der Rest der vom Fan bereisten Welt ist tatsächlich dunkelbraun.

Hier könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Indiebryan hat es also geschafft, alle Kartenfragmente auf dem Weg zu übersehen und die Mechanik komplett zu ignorieren. Das macht die Orientierung im Zwischenland natürlich ziemlich schwierig, denn auf der Map sind dann keinerlei Landmarken wie Gebäudestrukturen oder Seen erkennbar.

Mehr zu Elden Ring:

Ziemlich verpeilt, oder?

Die Community amüsiert sich natürlich prächtig. Barely_fits stellt fest:

Ich bin ehrlich gesagt einfach beeindruckt, dass du so weit gespielt hast, ohne jemals eine Gebietskarte einzusammeln. Aufgabe erfolgreich fehlgeschlagen.

Gamebuster mutmaßt:

Ich kann mir nur vorstellen, dass das so ging: Renn! Oh verdammt, oh verdammt, o verdammt, renn! Aaaa

Andere Community-Mitglieder können sich aber sehr gut mit dem Post identifizieren. WeastBeast69 gesteht:

Das war buchstäblich ich, nur dass ich eine Karte fürs Startgebiet und dann für nichts anderes als die Hauptstadt hatte.

Auch wenn ich nicht in diese Falle getappt bin und mein erstes Kartenfragment schon im Netzwerktest gefunden habe, kann ich mir gut vorstellen, einen ähnlichen Fehler zu machen. Ich neige nämlich dazu, es mir in meinem Eifer ab und an schwerer zu machen als ich eigentlich müsste und das erst später zu merken.

Außerdem ist Elden Ring, wie bereits eingangs erwähnt, ein riesiges und vor allem für Neulinge ziemlich unübersichtliches Spiel. Beim Austausch mit den Kolleg*innen fielen uns in den ersten Stunden ständig Dinge auf, die der eine oder die andere zunächst völlig übersehen hatte.

Könnt ihr mit dem Fan mitfühlen? Ihr dürft uns außerdem gerne eure dümmsten Elden Ring-Fehler in den Kommentaren beichten. Aber bitte seid nett zueinander. Niemand ist perfekt.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.