Das kann doch nicht ... ist die Elden Ring-Map etwa ein Finger!?

Fans von Elden Ring haben jetzt eine wirklich erstaunliche Entdeckung gemacht, für die man sich die Karte des Rollenspiels ganz genau anschauen sollte.

von Dennis Michel,
06.04.2022 18:03 Uhr

Habt ihr euch die komplette Karte eigentlich schonmal ganz genau angeschaut? Habt ihr euch die komplette Karte eigentlich schonmal ganz genau angeschaut?

Finger spielen in Elden Ring bekanntlich eine ganz besondere Rolle. Wer an dieser Stelle aber sofort an gewisse Textnachrichten auf dem Boden denkt, der sollte sich zur Ablenkung vielleicht die Karte der Zwischenlande nochmal ganz genau anschauen. Uns ist nämlich, nachdem wir die Zeichnung eines Fans entdeckt haben ein "das kann doch nicht!?" über die Lippen gegangen.

Spoiler-Warnung: Ihr findet hier im Artikel eine komplett aufgedeckte Karte der Spielwelt. Wer die Ausmaße selbst entdecken möchte, ihr seid gewarnt.

Was hat es mit den Fingern in Elden Ring auf sich?

Ohne an dieser Stelle zu tief in der Geschichte des Spiels zu versacken oder auf einzelne NPCs einzugehen, in Elden Ring spielen Finger keine unwichtige Rolle.

So ist eines der wichtigsten Items im Spiel, der "Runzlige Finger des Befleckten" oder "Tarnished's Furled Finger", dazu da, um anderen Spieler*innen im Multiplayer auszuhelfen. Wird er genutzt, erscheint ein Rufsymbol auf dem Boden und Koop-Partner können euch herbeiholen. Ihr findet ihn auch schon recht früh im Spiel.

Im Elden Ring-Subreddit wurde jetzt jedoch eine Entdeckung gemacht, die kaum kurioser sein könnte, hinter der aber auch ein Fragezeichen steht. Doch schauen wir uns zunächst einmal die Map des Spiels und das besagte Multiplayer-Item im direkten Vergleich an:

Links die Karte, rechts das Koop-Item. Links die Karte, rechts das Koop-Item.

Ist die Karte etwa wirklich ein Finger?

Seid ihr beim Bild oben noch nicht wirklich überzeugt, keine Sorge, das waren wir auch nicht. User Sevenpointseven hat für seine Entdeckung das Item jedoch ein wenig gedreht und mit dem Marker nachgeholfen und zack, aus der Landmasse der Zwischenlande wird der runzlige Finger. Aber seht selbst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Natürlich hat Seven hier die blauen Linien großzügig angesetzt und ein wenig Vorstellungskraft ist für den Vergleich von Nöten, dennoch finden wir es erstaunlich, wie stark die Karte einem Finger ähnelt. Sogar einige Schattierungen passen, wenn wir uns beispielsweise die "Fingerfalte" im Norden auf dem Altus Plateau anschauen.

Für weitere interessante News zu Elden Ring, schaut doch mal hier:

Was meint ihr, ist die Karte wirklich ein Finger?

Ob Wahrheit oder Fantasiegebilde, bis sich FromSoftware zum Thema äußert, bleibt das Rätsel um die Umrisse der Karte ein weiteres großes Geheimnis. Zutrauen würden wir es ihnen allemal, haben sie uns nicht nur in Elden Ring bereits mit so viele kleinen Details überrascht.

Doch was meint ihr, soll die Karte wirklich einen Finger darstellen oder spielt uns hier die Vorstellungskraft lediglich einen Streich?

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.