Evil Tonight für die Switch ist ein süßes Anime-Resident Evil mit GBA-Optik und spielt sich überraschend gut

Das Spiel setzt auf eine ungewöhnliche Mischung und nimmt sich selbst nicht allzu ernst.

Mit Silvia erkunden wir eine alte Villa in einer anderen Dimension. Mit Silvia erkunden wir eine alte Villa in einer anderen Dimension.

Genre: Action-Adventure Entwickler: DYA Games Plattform: PC, Switch Release: 14. Oktober 2021

Resident Evil-Gameplay, Anime-Charaktere, GBA-Optik und das alles auf der Switch - Klingt wild? Ja, Evil Tonight wirft tatsächlich eine ungewohnte Kombination aus Zutaten in eine Schüssel, aber was dabei herauskommt, ist ein süßer kleiner Switch-Titel, der aufgeschlossene und nostalgische Resi-Fans ansprechen dürfte.

So spielt sich Evil Tonight

Darum geht es: Ihr schlüpft in dem Spiel in die Haut von Silvia, einem Medium, das in eine andere Dimension reist, um es mit böser Energie aufzunehmen. Sie erkundet eine alte Villa und die Spielmechaniken dürften Resi-Fans nur allzu bekannt vorkommen.

Kämpfe und Survival: Silvia bekämpft allerlei Monster von rennenden Wurzelmännchen über messerschwingende Damen in langen Kleidern bis hin zu schießenden Tentakelviechern. Sie nutzt Schusswaffen wie Pistole und Armbrust sowie ein Messer und muss Munition und Heil-Items finden. Im Trailer könnt ihr euch ansehen, wie das aussieht:

Evil Tonight - Kleine Resident Evil-Alternative im GBA-Look erscheint für PC und Switch 1:25 Evil Tonight - Kleine Resident Evil-Alternative im GBA-Look erscheint für PC und Switch

Daneben spielt das Erkunden eine große Rolle. Wir suchen verschiedene Motivschlüssel (Schwert-Schlüssel, Münzen-Schlüssel...), müssen uns in der Villa zurechtfinden und lösen Rätsel wie beispielsweise ein Schiebepuzzle.

Besonderheiten: Doch Evil Tonight hat auch einige Eigenheiten. Ziehen wir unsere Waffe, so sind wir im Kampf-Modus und können unser Arsenal durchschalten und einen flotten Ausweichschritt machen, jedoch nicht mit Objekten interagieren. Wir müssen also immer schnell hin- und herwechseln, um uns bereit für Angriffe zu machen. Zudem müssen wir im Kampfmodus mit unserer Ausdauer haushalten.

Mit verschiedenen Waffen kämpft Silvia gegen Monster. Mit verschiedenen Waffen kämpft Silvia gegen Monster.

Unsere aktuelle FYNG (Find Your Next Game)-Ausgabe geht langsam zu Ende. Hier findet ihr noch mehr spannende Artikel aus dem Programm:

Die Story

Die Spielmechaniken erinnern klar an Survivalhorror-Klassiker und auch das Setting auf den ersten Blick, allerdings ist Evil Tonight ganz klar eine niedliche Interpretation des Genres, die nicht auf einen ersten oder erwachsenen Tonfall setzt. Die Villa ist eine Akademie, an der früher Teenager darstellende Künste studiert haben, was wir aus Tagebucheinträgen erfahren.

In der Akademie, die wir untersuchen, wurden früher darstellende Künste unterrichtet. In der Akademie, die wir untersuchen, wurden früher darstellende Künste unterrichtet.

Die Anime-Charaktere mit ihren großen Kulleraugen erzählen uns keine Geschichten, die uns das Blut in den Adern gefrieren lassen, sondern machen deutlich, dass sich das Spiel nicht allzu ernst nimmt. Silvia geht beispielsweise manchmal in Shopping-Dimensionen verloren und Geister finden es fies, wenn sie als böse bezeichent werden. Auch Angsthasen, die Lust auf den Stil oder das Gameplay haben, müssen diesen kleinen Happen nicht fürchten. Die Spielzeit liegt übrigens bei etwa 5 bis 7 Stunden.

Samara Summer

@Auch_im_Winter

Ich bin immer auf der Suche nach kleinen kurzweiligen Titeln für meine Switch Lite, die ich nutze, um abseits des heimischen Sofas zu zocken. Evil Tonight habe ich entdeckt, da es unter unserem "Was zockt ihr am Wochenende?"-Artikel von einem Community-Mitglied in höchsten Tönen gelobt wurde.

Tatsächlich handelt es sich für mich um einen super Titel für meine Switch-Nutzung. Ich liebe das Resident Evil-Gameplay generell und die Umsetzung im Spiel gefällt mir. Gruselig ist das Ganze zwar nicht, aber der Titel baut Spannung auf, da auf dem Bildschirm immer nur der Bereich um Silvia erleuchtet ist und ich oft plötzlich angesprungen werde und schnell erst mal die richtige Waffe ziehen muss.

Die Räume der Villa wirken liebevoll designt und der GBA-Look, den ich aus nostalgischen Gründen schätze, eignet sich meiner Meinung nach gerade fürs Handheld sehr gut. Er vermittelt so eine stylische Leichtigkeit. Die Rätsel dürften für mich etwas komplexer sein und für die Story spiele ich den Titel auch nicht, aber Setting, Stil und die Mechaniken machen mir wirklich Spaß. Falls ihr den wilden Mix nicht scheut, schaut doch mal rein.

Was haltet ihr von dieser Mischung? Könnte der Titel was für euch sein?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.