Was zockt ihr am Wochenende? Das sind unsere Empfehlungen

Das Wochenende steht an und wie gewohnt verraten wir euch, was die GamePro-Redaktion die freien Tage über spielt.

von Dennis Michel,
17.06.2022 18:00 Uhr

Wochenende, ihr Lieben! Wie gewohnt bedeutet das, dass wir im "Was zockt ihr"-Artikel von unseren aktuellen Spielen berichten und dabei die ein oder andere Empfehlung im Gepäck haben. Und wie immer wollen wir natürlich auch von euch wissen, mit welchen Spielen ihr aktuell beschäftigt seid.

Das spielt die Redaktion

Los geht's mit Eleen, die ihre freie Zeit am Wochenende im Sommercamp verbringt. The Quarry soll es sein und da bei ihr im ersten Durchgang eines jeden Supermassive Spiels eh zu viele Charaktere sterben, will sie gleich alle Figuren ihrem grausigen Schicksal überlassen und die entsprechende Trophäe dafür abstauben.

Auch Chris will sich das Horror-Adventure schnappen, im Gegensatz zu Eleen sind bei ihm die Teens aber hoffentlich besser aufgehoben. Die Frage ist allerdings, wie weit er im Spiel kommt. Mit TMNT: Shredder's Revenge hat ihn nämlich komplett die Nostalgie gepackt und es ist mehr als fraglich, ob er sich nach den überaus lobenden Worten von Kai von den Kröten lösen kann. Das Ding sieht aber auch gut aus:

Teenage Mutant Ninja Turtles - Shredder’s Revenge - Neuer Trailer verrät den Release-Termin 1:29 Teenage Mutant Ninja Turtles - Shredder’s Revenge - Neuer Trailer verrät den Release-Termin

Auch Annika kann der Turtles-Nostalgie nicht entfliehen und zockt Shredder's Revenge. Für Turtles in Time hatte sie sich früher immer heimlich zu ihrem Nachbarn geschlichen. Ihr zweites Spiel am Wochenende ist mit Don't Starve Together ebenfalls ein großer Koop-Spaß.

Das Survival-Spiel zockt sie zusammen mit Rae, die so eine kurze Verschnaufspause zwischen ihren Fortnite- und Cold War-Matches bekommt. Aber auch das Steam Deck wird die freien Tage über keinesfalls links liegen gelassen. Mit Meteorfall: Krumit's Tale spielt sie ein Spiel, das sie stark an Grindstone erinnert. Falls ihr Grindstone übrigens nicht kennt, ich hätte da einen Geheimtipp für euch:

Grindstone ist mein Casual Game des Jahres   7     4

Geheimtipp

Grindstone ist mein Casual Game des Jahres

Bei Linda, die zu Beginn des Jahres ein Souls-Spiel nach dem anderen durchgespielt hat und in ihrem Urlaub mit dem Fahrrad durch halb Europa geradelt ist, steht zur Entspannung Two Point Hospital auf der Switch an.

Max schnappt sich hingegen angefixt von den vielen positiven Kommentaren rund um die Ankündigung von Dragon's Dogma 2 den Vorgänger Dark Arisen, der gerade übrigens auf PlayStation und Xbox im Angebot für unter 4 Euro ist.

Dragons Dogma: Dark Arisen zählt für viele zu den besten Action-RPGs des vergangenen Jahrzehnts. Dragon's Dogma: Dark Arisen zählt für viele zu den besten Action-RPGs des vergangenen Jahrzehnts.

Bei Samara hingegen wird das Wochenende genutzt um bei schönem Wetter mal ordentlich den heimischen Garten umzukrempeln. Daher will sie nur ein wenig das entspannte Post-Adventure Lake weiterspielen, das ihr bislang gut gefällt.

Und bei mir (Dennis) – der sich an dieser Stelle bei euch für zwei Wochen in den Urlaub verabschiedet und euch eine fantastische Zeit wünscht – geht es so richtig mit The Quarry los. Bislang konnte ich nur den Anfang spielen, doch der hat mir als großen Supermassive-Nörgelkopf sehr gut gefallen. Abseits davon muss ich mal schauen: Mit Hollow Knight hab ich in meiner Silksong-Verzweiflung wieder von vorne angefangen (es ist so gut!) und Shredder's Revenge und Dragon's Dogma sprechen mich doch schon sehr an.

Also dann, das war es von uns. Habt ein fantastisches Wochenende und wie immer ganz viel Spaß mit euren aktuellen Spielen.

zu den Kommentaren (91)

Kommentare(91)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.