Fallout 4 - Unterstützt die Remote-Play-Funktion der PS Vita

Bethesda hat angekündigt, der PS4-Version von Fallout 4 einen Remote-Play-Support zu spendieren. Das Endzeit-Rollenspiel kann also auf eine PlayStation Vita gestreamt und auf der Handheld-Konsole gespielt werden.

von Tobias Ritter,
15.10.2015 14:15 Uhr

Fallout 4 wird die Remote-Play-Funktion der PlayStation Vita unterstützen. Fallout 4 wird die Remote-Play-Funktion der PlayStation Vita unterstützen.

Das kommende Endzeit-Rollenspiel Fallout 4 hält für Besitzer einer PlayStation 4 und einer PlayStation Vita ein besonderes Feature parat: Der Titel wird die Remote-Play-Funktion des Sony-Handhelds unterstützen. Der Remote-Play-Support ermöglicht es, das eigentlich für die PS4 entwickelte Spiel per Cloud oder LAN auf die PSVita zu streamen und darauf weiter zu spielen.

Link zum Twitter-Inhalt

Für die Entwickler hat sich daraus jedoch eine kleine Herausforderung ergeben: Da die Handheld-Konsole deutlich weniger Knöpfe aufweist als der DualShock-4-Controller, musste die gesamte Steuerung angepasst werden. Dabei mitgeholfen hat Josh Hamrick, der selbiges auch schon für das Shooter-MMO Destiny umgesetzt hat.

Wie genau die Steuerung auf der PlayStation Vita aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Bei Destiny hat der Touchscreen der tragbaren Konsole teilweise als Button-Ersatz fungieren müssen. Bei Fallout 4 sieht es möglicherweise ähnlich aus.

Interessant:Liste (fast) aller Perks aus Fallout 4

Fallout 4 - SPECIAL-Tutorial: Intelligenz 2:36 Fallout 4 - SPECIAL-Tutorial: Intelligenz

Fallout 4 - PR-Screenshots vor dem Release ansehen

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.