Far Cry 4 - Lösung für Datenkorruptions-Bug der digitalen PS3-Version

Ubisoft listet eine Lösung für den »delete FC3 game data«-Fehler in der digitalen Download-Version von Far Cry 4 auf der PlayStation 3. Unter anderem muss der Shooter dafür erneut über das PSN bezogen werden.

von Tobias Münster,
20.11.2014 19:48 Uhr

Ubisoft nennt eine Lösung für den kuriosen »delete FC3 game data«-Fehler, der in der digitalen Download-Version von Far Cry 4 auf der PlayStation 3 aufreten kann.Ubisoft nennt eine Lösung für den kuriosen »delete FC3 game data«-Fehler, der in der digitalen Download-Version von Far Cry 4 auf der PlayStation 3 aufreten kann.

Wie Ubisoft auf der Website von Far Cry 4 mitteilt, gibt es jetzt eine Lösung für den Datenkorruptions-Bug, der bei Spielern der Download-Version des Shooters auf der PS3 auftreten kann. Kurioserweise wird dann die Fehlermeldung ausgegeben, dass Spieldaten von Far Cry 3 gelöscht werden sollen (»delete FC3 game data«) - selbst wenn die betroffenen Spieler den Vorgänger gar nicht installiert haben.

Laut dem Publisher müssen Spieler bestehende Savegames löschen und Far Cry 4 erneut über das PSN herunterladen, um das Problem zu beseitigen. Es sei aber nicht notwendig, Spielstände aus Far Cry 3 oder auch dem Ableger Blood Dragon zu löschen.

Ubisoft nennt folgende zehn Schritte, um die Spieldaten von Far Cry 4 zu löschen, bevor das Spiel erneut über das PSN bezogen werden kann.

  • 1) Navigiert zum Menüpunkt 'Spiel' innerhalb des XMB
  • 2) Markiert die bereits heruntergeladene Version des Spiels und drückt den Dreieck-Button.
  • 3) Wählt nun 'Löschen' aus und bestätigt eure Eingabe
  • 4) Wählt aus dem Menüpunkt 'Spiel' nun das 'Saved Data Utility (PS3)' aus
  • 5) Sollte ein Far Cry 4 Spielstand existieren, wählt bitte diesen aus und drückt den Dreieck-Button.
  • 6) Wählt nun 'Löschen' aus und bestätigt eure Eingabe
  • 7) Wiederholt diesen Schritt für alle Far Cry 4 Spielstände
  • 8) Wählt anschließend das 'Game Data Utility' unter 'Spiel' aus
  • 9) Markiert die Far Cry 4 Spieldateien und drückt den Dreieck-Button
  • 10) Wählt nun 'Löschen' aus und bestätigt eure Eingabe

Laut Ubisoft sollten Spieler der Disc-Version von Far Cry 4 von dem Problem nicht betroffen sein. Die Ursache lag offenbar in einer fehlerhaften Download-Version die im PSN inzwischen ausgetauscht wurde. Der Fehler sollte bei zukünftigen Downloads also nicht mehr auftreten.

Far Cry 4 befindet sich seit Dienstag, dem 18. November im Handel. Im GamePro-Test der PS4-Version erhielt der »Höhenrausch« 88 Prozent Spielspaß.

Far Cry 4 - Test-Video zum Open-World-Shooter 10:16 Far Cry 4 - Test-Video zum Open-World-Shooter

Far Cry 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen