FIFA 18 - Profi flunkert bei Körpergröße, WM entlarvt falsche FUT-Werte

Wer im FUT-Modus mit Kalidou Koulibaly in der Verteidigung spielt, sollte aufpassen. Der hat bei seiner Körpergröße nämlich geflunkert und EA Sports wird bald darauf reagieren.

von Hannes Rossow,
25.06.2018 13:05 Uhr

In FIFA 18 wird Koulibaly noch immer teilweise mit der falschen Körpergröße angegeben. In FIFA 18 wird Koulibaly noch immer teilweise mit der falschen Körpergröße angegeben.

Wenn es um die statistischen Werte der FIFA-Reihe geht, nimmt es EA Sports ganz genau. Am Ende muss eben nicht nur die Bewertung der derzeitigen Form und Fertigkeiten glaubwürdig sein, auch die grundsätzlichen Informationen über alle Spieller müssen korrekt sein. Trotzdem kann es aber auch passieren, dass selbst die banalsten Statistiken total falsch sind.

FIFA 18
EA: WM-Update hat Gameplay nicht verändert, Fans bilden sich das nur ein

So geschehen bei Kalidou Koulibaly, dem 27-jährigen Innenverteidiger aus Senegal. Der wird im FUT-Modus von FIFA 18 mit einer Körpergröße von 1,95 Meter angegeben, tatsächlich ist der "Abwehr-Riese" vom SSC Neapel nur 1,87 Meter groß. Wo kommen diese acht zusätzlichen Zentimeter her, fragt ihr euch? Ganz einfach, Koulibaly hat vor Jahren einfach geflunkert, um sich auf dem Transfermarkt attraktiver zu machen.

"Kleiner" Verteidiger kommt groß raus

Diese kleine Lüge ist jetzt aber aufgeflogen, denn auf dem Papier mag man Koulibaly die 195 Zentimeter noch abkaufen, aber im direkten Vergleich mit anderen Spieler wird es dann knifflig. Schon im Mai ging ein Foto durch das Netz, das Koulibaly neben der französischen Fußballlegende Patrick Vieira zeigt. Der ist 1,93 Meter groß, überragt Koulibaly aber dennoch.

Die letzten Zweifel wurden dann bei der aktuellen Fußballweltmeisterschaft in Russland zerschlagen. Im Spiel Senegal gegen Polen stand Nationalspieler Koulibaly nämlich hübsch aufgereiht neben seinen Teamkameraden. Und der Hannoveraner Salif Sane ist eben doch mehr als nur einen Zentimeter größer.

FUT-Wert wird im September aktualisiert

Am Ende trifft EA Sports aber keine Schuld, denn lange galten die 195 Zentimeter als der offizielle Wert von Koulibaly. Im normalen FIFA 18-Betrieb und dem neuen WM-Modus wurde der Wert schon aktualisiert, doch im FUT-System ist Koulibaly noch so groß wie eh und je. Das soll sich mit einem Update im September aber ändern.

Wer also nach einem Kopfballungeheuer sucht, sollte hier etwas vorsichtig sein.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen