FIFA 19 - Alles, was ihr zum Release wissen müsst

Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber dennoch haben Millionen von Menschen wieder etwas zu feiern, und zwar den Start von EA Sports FIFA 19. Die wichtigsten News rund um die Fußballsimulation findet ihr in unserer Übersicht.

von Sponsored Story ,
28.09.2018 14:15 Uhr

Bereits vor dem Release von FIFA 19 haben wir alle interessanten News, Ankündigungen und Statistiken zum Spiel vorbereitet. Damit ihr aber auch den Überblick behaltet, wer die besten besten Spieler sind, welche Neuerungen der FUT-Modus bietet und wohin es die Spieler im Karrieremodus verschlägt, haben wir euch die wichtigsten News der letzten Woche rund um FIFA 19 zusammengefasst. Damit startet ihr top vorbereitet in den brandneuen FIFA-Teil.

Die besten Spieler in FIFA 19

Eine der relevantesten Fragen in jedem FIFA ist immer die, welche Spieler in der riesigen Liste an Talenten nun die besten sind und welcher Fußballkünstler zu mir und meinem Team passen könnte. In verschiedenen Best-Of-Listen erfahrt ihr welches Ranking Superstars wie Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in diesem Jahr einnehmen. Dort findet ihr auch die stärksten Goalies und die defensivstärksten Abwehrspieler für euer Ultimate Team.

FIFA Ultimate Team 19

Besonders wichtig für viele Spieler ist auch dieses Jahr wieder der FUT-Modus. Das Ultimate Team wird 2018 wieder angepasst und erhält viele Neuerungen. Darunter die Division Rivals, als neuer Spielmodus, Player Pick Items und viele kleine Änderungen wie angepasste Animationen beim Öffnen von Kartenpacks. Dazu erwarten euch haufenweise legendäre Spieler, die zum ersten Mal ihren Weg in FIFA gefunden haben. Insgesamt 74 Ikonen dürft ihr in euer Team holen.

Wer nicht immer an seinen Rechner oder an die Konsole gehen will, um sein FUT-Team zu managen, bekommt mit der FUT Web App die Möglichkeiten, den Sammelkartenmodus auch außerhalb von FIFA 19 zu verwalten. Dank Companion App auf dem Smartphone oder am heimischen Desktop-Browser könnt ihr ab sofort auf alle wichtigen Features von FUT schnell und unkompliziert zugreifen.

Die Neuerungen im Story-, Karriere- und Champions League-Modus

Neben dem Multiplayer-Gameplay findet aber auch wieder eine Solo-Kampagne ihren Weg in FIFA 19. Wie bereits im letzten Teil bietet EA Sports mit dem Story-Modus "The Journey" jedem Spieler eine individuelle Fußball-Geschichte an, die dieses Mal sogar drei verschiedene Hauptcharaktere umfasst. Neben Alex Hunters großem Finale in der Champions League, dürft ihr auch die beiden Kicker Danny Williams und Kim Hunter auf ihrem Weg begleiten.

Und auch der Karrieremodus erhält mit der Champions und Europa League ein großes Update verpasst - neue Lizenzen mit Clubs, Logos und Designs der Königsklasse inklusive. Dazu kommt noch ein nagelneuer Champions-League-Modus. Wem das noch nicht genug Lizenzen sind, der kann sich auch über die offizielle Lizenz von Borussia Dortmund in FIFA freuen. Der BVB ist nämlich aus dem Lizenzvertrag mit Konami ausgestiegen und läuft jetzt in Schwarz-Gelb bei FIFA 19 auf.

DisclaimerDieser Hub-Artikel entstand in Zusammenarbeit mit EA Sports und ist ein gesponserter Inhalt. Die GameStar-Artikel, auf die der Artikel verlinkt, entstanden jedoch ohne finanzielle Zusammenarbeit mit Electronic Arts und allein nach unseren journalistischen Grundsätzen in der Redaktion. Sie sind ohne externen Einfluss entstanden und nicht Teil dieses gesponserten Artikels.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen