HA HA HA – Final Fantasy 10-Entwickler über die umstrittene Lachszene

Entwickler Yoshinori Kitase hat sich jetzt zur wohl berühmtesten Szene aus Final Fantasy 10 geäußert.

von Dennis Michel,
15.07.2019 14:51 Uhr

HA HA HA HA HA HA HA !!!!!!!!HA HA HA HA HA HA HA !!!!!!!!

Wer Final Fantasy 10 im Jahr 2001 auf der PlayStation 2 gespielt hat oder den JRPG-Meilenstein vor wenigen Jahren mit dem Remaster auf der PS4 oder der Switch nachgeholt hat, dem wird eine Szene für immer im Gedächtnis bleiben.

Es geht natürlich um die berühmte Lachszene zwischen Tidus und Yuna. Während viele Spieler rückblickend Gänsehaut vor Scham bekommen, gibt es Leute wie meine Wenigkeit, die einfach nur gerührt sind.

Square über die Lachszene, Blitzball und X-3

Square Enix hat sich jetzt in Form von Entwickler Yoshinori Kitase in einem Interview mit der Seite Game Informer zu besagter Szene, den unterschiedlichen Reaktionen der Fans zu Blitzball und der Aussicht auf Final Fantasy X-3 geäußert.

Die Lachszene

Kitase vergleicht die Szene zunächst mit dem echten Leben. Selbst hier werden aufkeimende Romanzen rückblickend meist als peinliche Erinnerung empfunden. Die ersten Gespräche mit der "großen Liebe", man kennt das.

"Ich denke, diese Szene spiegelt sehr gut diesen Gefühlszustand wieder. Natürlich machen sich Fans darüber lustig, das kommt aber glaube ich daher, dass die Szene viele Spieler berührt hat und selbst nach über 18 Jahren noch im Gedächtnis ist. "

Die Fan-Reaktion auf Blitzball

Ähnlich der Lachszene, hat auch Blitzball die Final Fantasy-Community damals gespaltet. Während die einen das Spiel, mich eingeschlossen, geliebt haben, fanden es viele überflüssig. Kitase selbst hat mit der heftigen Reaktion nach eigener Aussage nicht gerechnet.

Er selbst habe das Spiel im Spiel entwickelt und es war zunächst als eine Art Minigame vorgesehen. Dass es letzten Endes storyrelevant wird, war nicht geplant.

Blitzball: Von den einen gefeiert, von den anderen gehasst. Blitzball: Von den einen gefeiert, von den anderen gehasst.

"Ich fühle mich schuldig, dass einige Fans durch diese Entscheidung leiden mussten, aber ich würde es begrüßen, wenn ihr Blitzball als eine Art Charakteristik der damaligen Zeit betrachten würdet. "

Ist Final Fantasy X-3 möglich?

Zu guter Letzt wurde Kitase noch über die Möglichkeit befragt, ob wir in Zukunft X-3 erleben oder ob das komplett ausgeschlossen sei.

"Diese Idee kommt von Zeit zu Zeit hoch, wenn einige FFX-Entwickler miteinander reden. Wie auch immer, im Prinzip ist es lediglich Smalltalk und wir sind die Sache nie weiter angegangen. "

Laut Kitase würde der Start des Projekts nämlich gleichbedeutend mit einem massiven Arbeitsaufwand sein und hunderte Entwickler wären daran beteiligt. Zunächst müsse er erst einmal sein aktuelles Spiel beenden, bevor er sich weiter darüber Gedanken macht.

Ein Final Fantasy X-3 ist, wenn es überhaupt zu einer Umsetzung kommen sollte, also noch in weiter, weiter Ferne.

Wie habt ihr die Lachszene und Blitzball damals empfunden?


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen