Final Fantasy 15 - Square Enix wirbt mit »aufgerissenen« Amazon-Paketen

In Japan werden gerade Amazon-Pakete verschickt, die scheinbar aufgerissen sind und den Blick auf Exemplare von Final Fantasy 15 freigeben.

von Hannes Rossow,
25.11.2016 13:40 Uhr

Final Fantasy 15 ... oder etwa nicht? Final Fantasy 15 ... oder etwa nicht?

Stellt euch vor, eure Amazon-Lieferung kommt endlich an, aber das Paket ist an der Seite aufgerissen und der Inhalt liegt frei. Mit diesem Schockmoment wirbt Square Enix gerade via Amazon Japan für Final Fantasy 15.

Mehr:Final Fantasy 15 - Sollte ursprünglich im Weltraum spielen

Eigens entworfene Pakete werden auf der Oberseite absichtlich so bedruckt, dass sie offenbar den Blick ins Innere und somit auf die PS4- respektive Xbox-One-Version von Final Fantasy 15 gewähren. Die »mutwillige Zerstörung« ist jedoch nur ein Gag, der bei einigen Bestellern für eine Überraschung sorgen dürfte. - positiv wie negativ.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Wie Kotaku berichtet, gibt es nur eine bestimmte Anzahl dieser Pakete und Amazon Japan verschickt diese nach dem Zufallsprinzip. Also auch an Personen, die vielleicht gar nicht wissen, was Final Fantasy 15 ist oder warum das in ihrem zerrissenen Paket liegt.

Findet ihr diese Art von Werbung clever?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.