Adventskalender 2019

Fortnite ist selbst dann das größte Spiel der Welt, wenn nichts passiert

Fortnite-Spieler auf der ganzen Welt warteten gespannt darauf, was als nächstes passiert. Doch selbst als Fortnite offline war, war es ein riesen Ding.

von David Molke,
15.10.2019 14:01 Uhr

In Fortnite dreht sich alles um ein schwarzes Loch, das den Beginn von Chapter 2 einläutet. In Fortnite dreht sich alles um ein schwarzes Loch, das den Beginn von Chapter 2 einläutet.

Fortnite hat Kapitel 2 eingeläutet: Die letzten Tage starrte alle Welt auf ein schwarzes Loch und wartete, was passiert. Der Coup wirkt tatsächlich äußerst ungewöhnlich und scheint mehr als gelungen zu sein. Plötzlich reden alle wieder über Fortnite, obwohl es niemand spielen konnte. Die Zuschauerzahlen des "Events" waren gigantisch, obwohl eigentlich gar nichts passiert ist.

Mittlerweile ist Fortnite wieder online!

Über 6 Millionen Menschen starren gleichzeitig ins schwarze Loch von Fortnite

Was ist passiert? In Fortnite hat das Event zum Ende von Season 10 kurzerhand die gesamte Map des Spiels verschluckt. Für fast zwei Tage gab es nur noch ein schwarzes Loch zu sehen und die Spekulationen überschlugen sich, wann und wie es weitergeht.

In der Zwischenzeit konnten wir uns mit einem Easter Egg-Minispiel die Zeit vertreiben. Selbstverständlich gab es auch schon Leaks zu Kapitel 2 (nicht Season 11): In einem ersten Trailer sind Teile der neuen Map und vom Battle Pass sowie einige neue Features zu sehen.

Rekordzahlen? Ein Event wie "Das Ende" von Season 10 hat es noch nie gegeben. Aber es lohnt sich offenbar für Epic, auch wenn eigentlich niemand spielen kann und manche Fans sogar sauer sind: Insgesamt haben sich das schwarze Loch gestern wohl über sechs Millionen Menschen gleichzeitig auf YouTube und Twitch im Livestream angesehen.

So reagiert das Netz auf den Fortnite-Blackout

Warten auf Chapter 2. Epic versteht etwas davon, Spannung und eine Erwartungshaltung zu erzeugen: Alle wollen Season 11 beziehungsweise Fortnite Kapitel 2 spielen. Nun ist es endlich soweit.

Fortnite-Sucht: Einigen Menschen scheint klar zu werden, wie schlecht sie damit zurecht kommen, dass sie kein Fortnite spielen können. Andere machen sich einen Scherz daraus.

Wut, Trauer & Ungläubigkeit: Einige Menschen können es kaum fassen, manche regen sich maßlos auf. Andere freuen sich auch einfach.

Theorien & Spekulationen: Was die Zahlen bedeuten, haben wir schon hier zusammengefasst. Selbstverständlich geisterten aber auch sonst jede Menge wilde Theorien und Spekulationen zum Spiel durchs Netz. Die meisten drehten sich um den Startzeitpunkt von Chapter 2.

Neil deGrasse Tyson liefert die passenden Fakten:

Was sagt ihr zum Ende-Event von Fortnite Season 10? Freut ihr euch auf Kapitel 2?


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen