Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fortnite Update 4.5 - Patch Notes sind da, Spielwiese & Zwillingspistolen

Die deutschen Patch Notes für das neue Fortnite-Update 4.5 sind live. Neben dem Modus Spielwiese bekommen wir eine Doppelpistole als neue Waffe.

von Linda Sprenger,
27.06.2018 10:32 Uhr

Hier sind die Patch Notes für das Fortnite-Update 4.5 mit allen Änderungen.Hier sind die Patch Notes für das Fortnite-Update 4.5 mit allen Änderungen.

Aktuell sind die Fortnite-Server down, weil Epic Games gerade das neue Update 4.5 aufspielt. Die Patch Notes sind aber bereits live und lassen uns einen Blick auf die neuen Inhalte werfen, die wir in wenigen Stunden im Battle Royale- und PvE-Modus nutzen können. Unter anderem dabei: Die Zwillingspistolen, die allererste Akimbo-Waffe im Spiel.

Wie lange sind die Server down?
Alle Infos zur Downtime hier

Das sind die Highlights des Updates 4.5:

  • Zwillingspistolen (Battle Royale): Mit der neuesten Waffe in Fortnite feuern wir mit gleich zwei Pistolen auf unsere Gegner
  • Kartenmarkierungen (Battle Royale): Visuelle Anzeigen verweisen jetzt im Spiel auf die Kartenmarkierungen von Mitspielern
  • Spielwiese LTM: Dieser Kreativ-Modus bringt Respawn und lässt uns damit nach Lust und Laune bauen und auf unsere Freunde schießen

Deutsche Patchnotes Update 4.5 für Battle Royale

Hier sind die Patchnotes für den Battle Royale-Modus (PvP) via Epic Games.

ZEITLICH BEGRENZTE MODI

Spielwiese

Die Spielwiese ist eine Spielumgebung ohne kompetitiven Druck, in der Freunde ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Baue gewaltige Gebäude. Übe mit den Waffen und Gegenständen. Kämpfe gegen deine Freunde. Habt Spaß!

Details zum Modus

  • Spiele gemeinsam mit deinen Freunden ein einstündiges Battle Royale-Spiel.
  • Friendly-Fire ist möglich.
  • Spieler respawnen nach dem Tod, außer sie wurden vom Sturm eliminiert.
  • Der Sturm kommt erst nach 55 Minuten auf euch zu und es dauert insgesamt 5 Minuten, bis er euch eingeholt hat.
  • Ressourcen durch Sammeln werden um das Zehnfache erhöht.
  • Es werden 100 Lamas auf der Karte verteilt.
  • Truhen und Munitionskisten spawnen mit einer Chance von 100 %.

FINALGEFECHT MIT 12ER-TEAMS

Übersicht

--> Überlebe bis zum finalen Auge des Sturms und hol dir den epischen Sieg!

Details zum Modus

  • Finalgefecht spielt sich ähnlich wie das normale Battle Royale - jedoch zieht sich das Auge des Sturms hier nicht ganz zusammen, sondern bleibt ab einem bestimmten Zeitpunkt in der Partie stabil.
  • Sobald das Auge nicht mehr schrumpft, startet der finale Countdown.
  • Die verbleibenden Teams liefern sich dann ein Gefecht, bis die Zeit abgelaufen ist.
  • Es gewinnt das Team, das am Ende des Countdown über die meisten Spieler verfügt!
  • Sollte es bei zwei (oder mehr) Teams einen Gleichstand geben, teilen sie sich den Sieg.

WAFFEN UND GEGENSTÄNDE

  • Zwillingspistolen hinzugefügtGibt es in epischen und legendären Varianten.41-43 Grundschaden.Verwendet mittlere MunitionDurch betätigen des Abzugs werden beide Pistolen abgefeuert.Kann auf dem Boden, in Truhen und in Vorratslieferungen gefunden werden.
  • Krasse gelandete Sprünge mit dem Einkaufswagen werden jetzt in den Eliminierungsnachrichten angezeigt (Höhe, Distanz und Zeit).
  • Der Waffenschaden an Gebäuden wird jetzt wie beabsichtigt mit der Seltenheit skaliert.
  • Der Schaden an Gebäuden durch Schrotflinten wurde bei der Pumpgun um 50 % und bei der taktischen Schrotflinte und der schweren Schrotflinte um je 25 % verringert.
  • Explosionen schädigen jetzt alle Gebäude in Reichweite, egal, ob eine Sichtlinie vom Explosionszentrum aus besteht oder nicht.
  • Wir nehmen die folgenden Änderungen vor, um die Identitäten und Stärken von taktischen und schallgedämpften Maschinenpistolen weiter zu festigen.Taktische MaschinenpistoleGenauigkeit beim ersten Schuss wurde entfernt.Grundlegende Zielgenauigkeit wurde um 25 % erhöht.Malus auf Zielgenauigkeit bei Bewegung wurde um 15 % verringert.Empfindlichkeitsbonus wurde um 10 % verringert.Schaden wurde um 2 erhöht.Schallgedämpfte MaschinenpistoleGrundlegende Zielgenauigkeit wurde um 10 % erhöht.Empfindlichkeitsbonus wurde um 20 % erhöht.Schaden wurde um 2 erhöht.
  • Schrotflintenmunition wird jetzt in Viererstapeln fallengelassen (vorher Fünferstapel).
  • Die Grafikeffekte des Granatwerfers wurden vorübergehend geändert, um Feuerwerk zu verschießen. Diese Änderung ist rein kosmetisch.

Fehlerbehebungen

  • Boogiebombenexplosionen werden nicht mehr durch Fahrzeuge blockiert.
  • Das Infrarot-Gewehr mit Zielfernrohr hat jetzt eine höhere Zielgenauigkeit.
  • Haftgranaten bleiben jetzt nicht mehr an Spielern durch Decken oder Böden haften.
  • Stachelfallen, die an Decken platziert werden, verursachen jetzt keinen Schaden mehr an den Spielern im Stockwerk darüber.
  • Das Infrarot-Gewehr mit Zielfernrohr hebt jetzt geöffnete Truhen nicht mehr hervor.
  • Waffen erwecken jetzt unter bestimmten Netzwerkbedingungen nicht mehr den Anschein, abgefeuert zu werden, während Spieler Waffen wechseln.

GAMEPLAY

  • Spieler erhalten jetzt Fortschritt bei Eliminierungsaufträgen, wenn ein Spieler durch die entsprechende Waffe zu Boden geht, und nicht nur, wenn er eliminiert wird.
  • Im Baumodus werden Mauern jetzt näher am Zielort gebaut, wenn dieser aufgrund fehlender struktureller Unterstützung nicht verfügbar ist. Treppen, Böden und Dächer sind davon nicht betroffen.
  • Automatisch öffnende Türen öffnen sich jetzt nicht mehr für zu Boden gegangene Spieler.
  • Spitzhacken treffen jetzt nicht mehr den Einkaufswagen, wenn man als Passagier mitfährt.
  • Es wurden Verbesserungen für Türen auf der Client-Seite vorgenommen, damit sie besser mit dem Server synchronisiert werden können.
  • Zu Boden gegangene Spieler können sich nicht mehr in einen Einkaufswagen setzen.
  • Es wurden Verbesserungen am automatischen Aufnehmen von Waffen vorgenommen, damit das System einfacher mit größeren Gruppen von Waffen zurechtkommt.

Fehlerbehebungen

  • Gegenstände, die im Wasser fallengelassen werden, schwimmen jetzt an der Oberfläche.
  • Kisten mit Vorratslieferungen bleiben jetzt nicht mehr kurzzeitig in der Welt erhalten, wenn sie vom Himmel geschossen wurden.
  • Die Standorte aller Fußbälle und Basketbälle wurden unter verschiedenen Netzwerkbedingungen angepasst.
  • Spieler können die Schwachpunkte von Gebäuden nicht mehr durch andere Gebäude hindurch treffen.
  • Bei Aktivierung der Einstellung "Sprinten wird beim Laufen unterbrochen" hindert Spieler jetzt nicht mehr daran, ihre Waffe nach dem Sprinten nachzuladen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler, die von einem Einkaufswagen getroffen wurden, konstante Krafteinwirkung erfuhren.
  • Unter bestimmten Netzwerkbedingungen erleiden Spieler jetzt keinen exzessiven Fallschaden mehr.
  • Türen, mit denen häufig hintereinander interagiert wird, sind jetzt nicht mehr von Synchronisierungsproblemen mit dem Server betroffen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Spieler, der ein Verbrauchsmaterial verwendete und es dann gegen einen anderen aufgehobenen Gegenstand tauschte, plötzlich eine Spitzhacke in der Hand hatte, anstatt den gewünschten Gegenstand.
  • In Truhen werden jetzt keine ungültigen aufhebbaren Gegenstände mehr generiert, wie zum Beispiel ein doppelter Saufkrug, anstatt zwei individueller Saufkrüge.
  • Spieler erhalten jetzt Anerkennung für die Eliminierung eines feindlichen Spielers, wenn dieser durch ihr Einwirken Fallschaden erlitt, bevor er endgültig eliminiert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem für eine kleine Anzahl Konten die falschen Herausforderungen für Woche 5 angezeigt wurden.
  • In Moisty Mire spawnen Pilze jetzt nicht mehr auf Bäumen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Truhen nicht geöffnet werden konnten, wenn die Interagieren-Schaltfläche beim Zugehen auf die Truhe bereits gedrückt gehalten wurde.
  • Eine Lücke im Terrain wurde behoben, die dadurch verursacht wurde, dass das Sportwarengeschäft in Greasy Grove aus Versehen leicht versetzt wurde.

PERFORMANCE

  • Die Performance beim Skydiving wurde auf allen Plattformen (vor allem auf Nintendo Switch) verbessert, indem das Rendering, das zu CPU-Rucklern führte, reduziert wurde.
  • Eine Quelle für Ruckler auf Xbox One wurde behoben. In seltenen Fällen erlebten Spieler Ruckler, die bis zu 2 Sekunden lang andauerten.
  • Die Framerate in der Nähe von Schaukeln wurde durch Anpassen der Physikberechnung verbessert.
  • Die Performance wurde verbessert, indem weniger Berechnungen für Spielerbewegungen außerhalb des eigenen Sichtfelds durchgeführt werden.
  • Die Performance beim Bewegen von Munitions- und Waffen-Beute wurde verbessert.
  • Die Spielerbewegungsaktualisierungen bei Spielen mit großen Teams wurde verbessert. Die Bewegungen anderer Spieler sollten jetzt geschmeidiger aussehen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Skydiving-Ringe das ganze Match durch gezählt wurden.
  • Die CPU-Anforderungen für Clients zum Simulieren von Bewegungen für aufgehobene Gegenstände (Waffen, Munition usw.) wurden enorm reduziert. Außerdem wurden ihre Positionen angepasst, um Jitter durch Netzwerkaktualisierungen zu verringern.

AUDIO

  • Änderungen an Baugeräuschen durch Gegner (Baugeräusche von Verbündeten bleiben gleich).Die Lautstärke von Baugeräuschen durch Gegner wurde erhöht.Die Reichweite von Baugeräuschen durch Gegner wurde um zwei Gebäudeteile erhöht.
  • Auf Mobilgeräten und Nintendo Switch wurde eine Reihe verschiedener Schrittgeräusche für Wasseroberflächen hinzugefügt.
  • Bässe wurden für Surround-Sound-Mix neu ausbalanciert.

Fehlerbehebungen

  • Die ersten Millisekunden eines Geräuschs beim Springen werden jetzt wieder abgespielt, wenn ein Emote ausgelöst wird.
  • Die Geräusche der Aufhängung von Autos werden jetzt nicht mehr dauerhaft abgespielt, wenn Spieler auf Autos springen oder herumrutschen.
  • Die Kollisionsgeräusche eines Einkaufswagens werden jetzt nicht mehr dauerhaft abgespielt, wenn dieser auf dem "Dach" liegen bleibt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Türen ein Öffnen- und Schließengeräusch beim Öffnen abspielten.
  • Die verlangsamte Tonwiedergabe beim Emote "Super Beinarbeit" wurde behoben.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Das Symbol zum Wechseln von Sitzplätzen wird jetzt verborgen, wenn der Sitzplatz nicht gewechselt werden kann.
  • Auf der Startinsel werden jetzt auf der Minikarte die gesamte Karte und alle Busrouten angezeigt, anstatt nichts.
  • Bereits vorhandene Kartenmarkierungen werden nach dem Sprung aus dem Schlachtenbus bei der Landung entfernt, damit die Karte nicht total chaotisch aussieht.
  • Auf dem PC können eigene Sprach-Chat-Ausgabegeräte ausgewählt werden.
  • Schadenszahlen von Einkaufswägen wurden entfernt und stattdessen wurde ein Konditionsbalken hinzugefügt.
  • Die Touch-Drehen-Sensibilität im Spind wurde zurückgesetzt.

Fehlerbehebungen

  • Schadenszahlen werden jetzt nicht mehr überlappend angezeigt, wenn Schild und Kondition gleichzeitig Schaden nehmen.
  • Objektstapel werden beim Plündern nicht mehr als 0 Munition angezeigt.
  • Kartenmarkierungen werden jetzt auch auf der Startinsel ordnungsgemäß angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kartenmarker manchmal nicht entfernt wurden, wenn der Spieler einen Rechtsklick durchführte und die Maus leicht bewegte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler einen Gegenstand nach Fallenlassen eines vollen Gegenstandsstapel nicht mehr fallen lassen oder teilen konnten.

GRAFIK UND ANIMATIONEN

  • Der Umhang des Schlachtenhund*-Outfits ist jetzt als Rücken-Accessoire verfügbar.
  • Ventura*- und Venturion*-Outfits haben Umhänge erhalten.
  • *Jeder, der diese Outfit gekauft hat, hat das Rücken-Accessoire zur Verwendung mit jedem beliebigen Outfit erhalten.

Fehlerbehebungen

  • Visuelle Effekte für die Orakelhacke-Spitzhacke werden jetzt korrekt auf Konsolen angezeigt.
  • Rücken-Accessoires werden beim Beobachten von Spielern jetzt detailliert angezeigt.

WIEDERHOLUNGSFUNKTION

  • ProAm-Wiederholungen wurden aus der Wiederholungsliste entfernt.
  • Einträge in der Wiederholungsliste können jetzt gescrollt werden, wenn der Text zu lang ist.

Fehlerbehebungen

  • Die Wiederholungsliste verliert keinen Gamepad-Fokus mehr, wenn das Chat-Fenster geöffnet ist.
  • Die Sensibilitätseinstellungen werden in Wiederholungen jetzt nicht mehr zurückgesetzt.

BEOBACHTEN

Fehlerbehebungen

  • Im Beobachtermodus wird die Schildleiste nicht mehr fälschlicherweise gefüllt und geleert, wenn zwischen Spielern gewechselt wird.
  • Sturmeffekte bleiben nicht mehr an Spielern haften, die im Sturm beobachtet wurden. Dies war auch dann noch der Fall, nachdem sie den Sturm verlassen hatten oder der Beobachter zu einem anderen Spieler gewechselt hatte.

MOBILE GERÄTE

  • Für mobile Geräte gibt es jetzt Einstellungen für einen Energiesparmodus und Skalierbarkeit.
  • Die Touch-Interaktionslogik wurde verbessert und sollte jetzt gleichmäßiger und zuverlässiger sein.

Fehlerbehebungen

  • Die Vibrationseinstellungen werden auf mobilen Geräten jetzt nicht mehr auf den falschen Wert zurückgesetzt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem auf mobilen Geräten mit schwächerer Leistung im Bus nicht die gesamte Karte angezeigt wurde.
  • Die Lautstärke auf mobilen Geräten wird jetzt nicht mehr hin und wieder stummgeschaltet.

Die Patchnotes für Rette die Welt (PvE) findet ihr auf der nächsten Seite

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen