GameStars 2019

Game Awards mit 10 Neuankündigungen, aber Resident Evil 3 ist nicht dabei

Im Rahmen der Game Awards-Verleihung sollen auch viele neue Spiele enthüllt werden, so Moderator Geoff Keighley. Aber auf Resident Evil 3 braucht niemand zu warten.

von Hannes Rossow,
06.12.2019 10:47 Uhr

Bei den Game Awards werden auch wieder jede Menge neue Spiele enthüllt. Bei den Game Awards werden auch wieder jede Menge neue Spiele enthüllt.

Am 13. Dezember 2019 ist es wieder soweit: Die Game Awards werden verliehen und die besten Spiele des Jahres werden in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Aber wer die Feierlichkeiten rund um die Verleihung kennt, der weiß auch, dass es bei den Game Awards nicht nur um Preise geht.

Moderator und Veranstalter Geoff Keighley ist schließlich dafür bekannt, seine Bühnen auch für Ankündigungen neuer Spiele zu nutzen oder die neuesten Trailer zu zeigen. Und das wird auch dieses Mal so sein.

10 Neuankündigungen für Game Awards versprochen

Auf Reddit stellte sich Keighley der Community und beantwortete in einer Ask Me Anything-Runde jede Menge Fragen und natürlich wollten viele Leute wissen, was sonst noch so gezeigt wird.

Offenbar hat Keighley einige Überraschungen im Gepäck:

"Wir haben ein Bündel an brandneuen Spielen, die in der Show angekündigt werden. Ich glaube, es sind etwa 10 neue Spiele bzw. Projekte, die enthüllt werden, wenn man die Sachen zählt, von denen noch nie jemand etwas gehört hat."

Geleakt scheint hier bislang aber noch nichts zu sein. Keighley macht sich eher lustig über die aktuellen Gerüchte und betont, dass das Internet "wie immer, jede Menge falsche Informationen" hat, die aber trotzdem irgendwie unterhaltsam sind.

Das Resident Evil 3-Remake ist definitiv nicht dabei

Definitiv nicht dabei ist das Resident Evil 3-Remake, das vor ein paar Tagen im PSN Store geleakt wurde. Zumindest distanzierte sich Keighley davon, irgendwelche Pläne dahingehend zu haben.

"Es gibt keine Pläne (die gab es nie) irgendetwas mit Resident Evil 3 in der Show zu machen. Viele dieser 'Leaks' sind komplett falsch. Nichts von unserer Show ist zu diesem Zeitpunkt geleakt worden."

Das feuert natürlich wieder die Gerüchte an, dass es vor den Game Awards noch eine State of Play-Folge geben wird, in der Sony die Enthüllung des Resident Evil 3-Remakes übernehmen wird.

Mehr zu den Game Awards:


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen