Adventskalender 2019

Gerücht: Resident Evil 3-Remake wird bald in State of Play enthüllt

Niemand zweifelt noch daran, dass bald das Remake von Resident Evil 3 angekündigt wird. Bleiben nur noch die Fragen: wo und wann?

von Hannes Rossow,
04.12.2019 10:02 Uhr

Das mögliche Remake von Resident Evil 3: Nemesis könnte schon bald offiziell gemacht werden. Das mögliche Remake von Resident Evil 3: Nemesis könnte schon bald offiziell gemacht werden.

Update:

Mittlerweile hat Sony tatsächlich eine neue State of Play-Ausgabe für den 10. Dezember angekündigt. Alle Infos dazu, findet ihr hier:

Originalmeldung:

Gestern ging ein Raunen durch die Resident Evil-Community, denn im PlayStation Store ist das Cover des noch nicht angekündigten Remakes von Resident Evil 3 aufgetaucht. Dass Capcom an einer Neuauflage des PS1-Klassikers arbeitet, war schon länger ein offenes Geheimnis. Die wirklich offizielle Enthüllung des Spiels steht aber noch aus. Mit den anstehenden Game Awards, die gern auch Neuankündigungen beinhalten, scheint der perfekte Rahmen eigentlich schon gegeben.

Die Preisverleihung ist aber erst am 13. Dezember und bis dahin ist noch viel Zeit. Laut Analyst und Insider Daniel Ahmad könnte uns vorher noch ein weiteres Event erwarten.

Gerücht: Resident Evil 3 Remake wird noch vor den Game Awards enthüllt

In Reaktion auf das geleakte Resident Evil 3-Cover meldete sich Ahmad auf Twitter zu Wort und deutete an, dass im Zeitraum bis zu den Game Awards noch ein "anderes Event" stattfinden könnte, auf dem dann das Remake gezeigt wird.

"Was wäre, wenn das Spiel noch vor den The Game Awards auf einem anderen Event angekündigt werden würde? Nah... ich mach nur Spaß. Es sei denn.."

Ein knallhartes Versprechen ist hier zwar nicht zu finden, aber Ahmad scherzt gern und gerade der letzte Punkt könnte durchaus als verlässlicher Teaser verstanden werden. Sollte Ahmad aber recht haben, stellt sich die Frage, welches Event damit gemeint sein könnte.

Erwartet uns bald eine neue State of Play? Da der Leak dem PlayStation Store entspringt, liegt eine neue State of Play-Ausgabe nahe. Die Sony-eigenen Livestreams legen zwar gern ihren Fokus auf First Party-Titel, doch trotz eines möglichen Multiplattform-Releases von Resident Evil 3 Remake könnte der PS1-Klassiker zum 25. Geburtstag der Konsole einen besonderen Platz einnehmen.

Wir haben bei Sony nachgefragt und falls wir ein Statement bekommen sollten, werden wir euch hier sofort updaten.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen