Genshin Impact: So erhaltet ihr mehr Gebete

Gebete sind eure wichtigste Quelle für neue Waffen und Charaktere. Wie ihr an mehr der begehrten Gacha-Züge kommt, verraten wir euch in diesem Guide.

von Stephan Zielke,
17.10.2020 10:00 Uhr

Mit mehr Gebeten, wird sich euer Team bald füllen. Mit mehr Gebeten, wird sich euer Team bald füllen.

Die beste Möglichkeit schnell an starke Waffen und gute Charaktere zu kommen, ist das Gebets-System von Genshin Impact. Dafür benötigt ihr eine der Schicksalskugeln, die ihr dann einzeln oder im Zehnerverbund für eines der Gebetspakete ausgeben könnt.

Wie bei Lootboxen üblich, erhaltet ihr leider die meiste Zeit nur wenig Brauchbares. Jedoch ist alle zehn Gebete immerhin ein Gegenstand oder Charakter mit mindestens vier Sternen garantiert. Fühlt euch dadurch jedoch nicht genötigt, immer nur zehn Gebete auf einmal auszugeben. Im Hintergrund gibt es einen Zähler. Wenn ihr also eure Gebete einzeln ausgebt, zählt das genauso zu eurem garantierten guten Zug dazu.

Gerade zeitlich begrenzte Wunschpakete sind interessant. Gerade zeitlich begrenzte Wunschpakete sind interessant.

Zu Beginn des Spiels erhaltet ihr noch einen ganzen Haufen Schicksalskugeln, die ihr direkt in Gebete stecken könnt. Die sind allerdings schnell verbraucht. Deswegen zeigen wir euch in diesem Guide, wie ihr schnell an zusätzliche Gacha-Züge kommt.

Urgestein

Urgestein bekommt ihr für fast alles. Urgestein bekommt ihr für fast alles.

Urgestein ist ein Fünf-Sterne-Material, das ihr für fast jede Aktivität im Spiel erhalten könnt. 160 Steine entsprechen dabei einem Schicksal. Ihr könnt sie entweder im Händler-Menü unter der Kategorie "Rares für Staub und Glanz", oder direkt im Gebets-Menü umtauschen, falls ihr dort nicht genug Schicksalskugeln habt. Urgestein wird eure Hauptressource sein, wenn ihr zusätzliche Wünsche braucht.

Für diese Aktivitäten gibt es Urgestein

Spielt die Hauptgeschichte

Dieser Tipp scheint im ersten Moment ziemlich banal zu sein. Aber die Hauptgeschichte von Genshin Impact gibt euch nicht nur vergleichsweise viel Urgestein, sondern auch direkt zusätzliche Schicksalskugeln. Außerdem erhaltet ihr Materialien, mit denen ihr euren Hauptcharakter verbessern könnt. Dadurch könnt ihr schneller die anderen Aktivitäten erledigen, die Urgestein einbringen.

Erkundet die Welt

Alles, was ihr in der Welt entdecken könnt, gibt euch eine kleine Menge der wertvollen Steine. Aktiviert nach Möglichkeit auf euren Reisen jeden Schnellreise-Punkt, Schrein und Statue der Sieben.

Eine weitere gute Stein-Quelle sind Kisten. Es ist fast unmöglich, zehn Meter zu laufen, ohne über eine Schatztruhe zu stolpern. Als Faustregel gilt: Je wertvoller die Truhe, desto mehr Urgestein erhaltet ihr beim Öffnen.

Erledigt eure täglichen Missionen

Tägliche Mission geben euch jeden Tag 60 Urgestein. Tägliche Mission geben euch jeden Tag 60 Urgestein.

Sobald ihr Abenteurerstufe 12 erreicht habt, erhaltet ihr jeden Tag vier Aufträge. Jeder davon gibt euch zehn Urgestein. Habt ihr alle erledigt, meldet euch danach bei der Abenteurergilde in einer der großen Städte zurück und ihr erhaltet nochmal 20 Urgestein als Bonus. 60 Steine erscheinen erst einmal nicht sonderlich viel, aber ihr habt sie zumindest jeden Tag garantiert.

Schließt Kapitel eurer Abenteurerlizenz ab

Die Abenteurerlizenz erhaltet ihr sehr früh im Spiel. Das Buch listet sowohl alle täglichen Aktivitäten, als auch Exkursionen auf, die euch mit vielen wertvollen Items, Erfahrung für eure Abenteurerstufe, und auch Urgestein versorgen. Schaut ruhig immer mal wieder zwischendurch in euer Buch, ob ihr eine der Herausforderungen erledigt habt.

Erhöht eure Abenteurerstufe

Neben Erfahrung für eure Charaktere sammelt ihr auch Erfahrung als Abenteurer insgesamt. Euer Rang bestimmt, welche Quests euch offen stehen und ebenso den Level der Welt. Wenn ihr aufsteigt, dann schaut bei der Abenteurergilde vorbei. Denn ihr erhaltet nicht nur Urgestein, sondern auf manchen Rängen sogar direkt eine Schicksalskugel.

Geht auf die Jagd nach Errungenschaften

Für fast alles in Genshin Impact gibt es einen Erfolg. Tötet genug Gegner, löst Elementar-Reaktionen aus, oder kommt in der Geschichte weiter. Werft deswegen zwischendurch immer wieder einen Blick auf eure Errungenschaften, die ihr im Hauptmenü findet. Habt ihr einen neuen Erfolg freigeschaltet, seht ihr ein rotes Ausrufezeichen an dem Icon. Für jede abgeschlossene Errungenschaft erhaltet ihr zusätzlichen Urgestein.

Der Gewundene Abgrund

Der Abgrund ist die beste Quelle für zusätzliche Steine. Der Abgrund ist die beste Quelle für zusätzliche Steine.

Ab Abenteurerstufe 20 erhaltet ihr Zugriff auf den gewundenen Abgrund. Dort kämpft ihr in immer schwerer werdenden Runden gegen Gegner. Schließt ihr eine Ebene ab, erhaltet ihr pro abgeschlossener Herausforderung jede menge Urgestein. Wenn ihr den gesamten Abgrund abschließt, bekommt ihr eine ordentliche Anzahl Gebete zusammen.

Kauft den Mondsegen

Solltet ihr echtes Geld für Genshin Impact ausgeben wollen, so lohnt sich der Mondsegen. Dort erhaltet ihr neben 300 Schöpfungskristallen auch 30 Tage lang täglich jeweils 90 Urgestein. So kommt ihr am Ende des Monats auf 2700 Steine insgesamt.

Andere Währungen

Neben Urgestein und Schicksal, könnt ihr Gebete auch noch für andere Ressourcen erwerben.

Schöpfungskristalle

Schöpfungskristalle erhaltet ihr nur, indem ihr Geld ausgebt. Es gibt sie in unterschiedlich großen Bundles, die ihr im Ingame Shop erwerben könnt. Wenn ihr die Kristalle, statt Urgestein, für eure Wünsche nutzen wollt, müsst ihr auch 160 Schöpfungskristalle ausgeben. Es wird also 1:1 umgerechnet.

Sternenstaub

Sternenstaub ist eine Art Trostpreis. Sternenstaub ist eine Art Trostpreis.

Sternenstaub erhaltet ihr jedes Mal, wenn ihr einen Wunsch nutzt. Jeden Monat könnt ihr eine begrenze Anzahl davon in Paimons Shop gegen Schicksalskugeln eintauschen. Habt ihr das begrenzte Kontingent aufgekauft, heißt es danach leider warten.

Sternenglanz

Mit Sternenglanz könnt ihr auch direkt neue Charaktere kaufen. Mit Sternenglanz könnt ihr auch direkt neue Charaktere kaufen.

Eine weitere Ressource ist Sternenglanz. Diesen erhaltet ihr, wenn ihr mindestens eine Vier Sterne-Waffe, oder wahlweise einen Charakter doppelt aus dem Gebet zieht. Wieviel ihr von doppelten Spielfiguren erhaltet, hängt davon ab, wie selten diese sind, und wie häufig sie schon gezogen wurden.

Ansonsten bleibt euch noch die Möglichkeit nach Codes und Aktionen die Augen offen zu halten. Diese geben zusätzlich wertvolle Ressourcen, darunter auch Gebete und Urgestein. Wenn ihr wissen wollt, für welche Charaktere sich eure Gebete wirklich lohnen, schaut euch unsere Tier Liste an:

Genshin Impact: Alle 23 Charaktere im großen Ranking   19     3

Mehr zum Thema

Genshin Impact: Alle 23 Charaktere im großen Ranking

Wie farmt ihr Gebete in Genshin Impact und was habt ihr bisher aus ihnen gezogen?

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.