Ghost Of Tsushima - Actionspiel ist ein Liebesbrief an das Lieblingsgenre der Entwickler

Während der PSX 2017 sprach Ghost Of Tsushima-Entwickler Sucker Punch über die Inspiration für ihr Spiel.

von Rae Grimm,
10.12.2017 16:40 Uhr

Ghost Of Tsushima soll der japanischen Kultur gerecht werden. Ghost Of Tsushima soll der japanischen Kultur gerecht werden.

Im Rahmen der Paris Games Week stellte Entwickler Sucker Punch das neue Spiel des Studios vor, das Open World-Actionspiel Ghost of Tsushima. Abgsehen von einem beeindruckenden ersten Trailer und ein paar Informations-Häppchen wissen wir noch nicht viel über den Samurai-Titel.

Während der PSX 2017 sprachen einige Entwickler von Sucker Punch in einem Panel über die Inspiration von Ghost of Tsushima und warum sie sich dafür entschieden hätten, genau dieses Spiel zu machen. Creative Director Nate Fox gab an:

"Wenn du etwas für eine lange Zeit machst, dann willst du etwas Neues ausprobieren. Es ist kreativ befriedigend, auszuflippen."

Animation Director Billy Harper erklärte, dass es definitiv ein Risiko gewesen sei, allerdings eines, das sich ausgezahlt hätte, da sie einen Liebesbrief an ihr Lieblingsgenre schreiben dürfen.

Um das zu tun und ein Spiel zu designen, das respektvoll mit der japanischen Kultur umgeht, fuhr Sucker Punch zweimal nach Japan. Dort machten sie Referenzfotos, erkundeten die Region und trafen sich mit einem Vertreter der Regierung von Tsushima – der Ghost of Tsushima fast vorzeitig leakte.

Offenbar gab Billy Harper ihm seine Visitenkarte, nur um die Karte mitsamt einer Erklärung, warum Sucker Punch vor Ort war, in der örtlichen Tageszeitung zu finden. Die Visitenkarte konnte allerdings noch entfernt werden, ansonsten hätten wir auf eine eher ungewöhnliche Art und Weise vielleicht schon viel eher von Ghost of Tsushima erfahren.

Den kompletten Panel zum PS4-Exklusivtitel von Sucker Punch könnt ihr euch hier ansehen:

Link zum YouTube-Inhalt

Der Release-Termin von Ghost of Tsushima ist noch nicht bekannt.

Ghost of Tsushima - Concept Art ansehen

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.