Ghost of Tsushima: Update 1.05 bringt neuen Schwierigkeitsgrad & mehr

Euch ist Ghost of Tsushima zu einfach? Dann spielt mit Update 1.05 den neuen Schwierigkeitsgrad "Lethal". Das sind die restlichen Patch-Notes.

von Sebastian Zeitz,
27.07.2020 17:52 Uhr

Ghost of Tsushima bekommt einen neuen Schwierigkeitsgrad, der das Spiel schwerer macht. Ghost of Tsushima bekommt einen neuen Schwierigkeitsgrad, der das Spiel schwerer macht.

Ghost of Tsushima bekommt ein neues Update auf Version 1.05 spendiert. Dieses gibt euch die Möglichkeit auf einen grundsätzlich neuen Schwierigkeitsgrad, mehr Optionen bei der Anpassung des Kampfes und mehr.

Auf Twitter hat Entwickler Sucker Punch bekannt gegeben, dass dieses Update noch heute, dem 27. Juli, veröffentlicht werden soll:

Link zum Twitter-Inhalt

Das sind die Patch Notes von Version 1.05

Die größte Neuerung wird es sein, das Spiel auf einem noch höheren Schwierigkeitsgrad namens "Lethal" spielen zu können. Diese neue Herausforderung bringt folgende Veränderungen:

  • Gegner und Jins Katana machen mehr Schaden
  • Gegner sind aggressiver im Kampf
  • Gegner entdecken Jin schneller
  • Das Zeitfenster fürs Parieren und Ausweichen ist kürzer

New Game Plus? Falls ihr aber von Anfang an auf "Lethal" spielen wollt, müsst ihr einen neuen Spielstand anfangen. Ein New Game Plus gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Über den neuen Schwierigkeitsgrad hinaus gibt es aber auch noch neue Barrierefreiheits-Optionen. Das ändert sich, wenn ihr die Intensität der Kämpfe herunterstellt

  • Die meisten nicht blockbaren Attacken werden blockbar. Blocken mit L1 schützt euch vor mehr Angriffen aber manchen müsst ihr weiterhin ausweichen.
  • Gegner stoppen nachdem sie Schaden machen ihren Angriff.
  • Angriffe großer Gegner können mit einem schweren Angriff unterbrochen werden.
  • Gegner greifen nicht an, wenn ihr euch mit Entschlossenheit heilt.
  • Gegner entdecken euch langsamer

Im Kampf können euch Gegner ganz schön zusetzen. Mit den neuen Intensität-Optionen macht ihr sie etwas leichter. Im Kampf können euch Gegner ganz schön zusetzen. Mit den neuen Intensität-Optionen macht ihr sie etwas leichter.

Dazu kommen auch noch folgende neue Optionen für Text und Untertitel:

  • Vergrößert den Text von Untertiteln, Missionszielen und Eingabeaufforderungen um 150 Prozent.
  • Schaltet den Namen der Figur in den Untertiteln aus, der gerade spricht.
  • Neue Farben für den Untertitel: Gelb, Blau, Rot, Grün

Das sind alle Änderungen, die mit Update 1.05 ins Spiel kommen. Falls ihr euch in den neuen Schwierigkeitsgrad stürzen wollt und dafür die beste Rüstung sucht, haben wir für euch fünf Builds, die euch je nach Spielstil helfen können.

Werdet ihr eine der neuen Barrierefreiheits-Optionen auswählen? Fühlt ihr euch bereit das Spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zu spielen?

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.