God of War - Mehr Immersion: HUD lässt sich auf Wunsch komplett ausstellen

Wer sich nicht von Bildschirmanzeigen ablenken lassen möchte, kann in God of War sämtliche HUD-Elemente ausschalten.

von Hannes Rossow,
11.04.2018 09:55 Uhr

God of War scheint ein echter Augenschmaus zu werden.God of War scheint ein echter Augenschmaus zu werden.

Das große Comeback von Kratos steht noch nicht in den Läden, aber wenn wir den bisherigen Eindrücken und Spielszenen glauben dürfen, erwartet uns ein wunderschöner Ausflug in die Nordische Mythologie. Damit God of War-Spieler auch die Möglichkeit bekommen, das Action-Adventure vollständig auf sich wirken lassen zu können, kommt der PS4-Blockbuster mit einer nützlichen Option daher.

Wer möchte, darf nämlich das Heads-up Display auf dem Spielbildschirm komplett ausstellen. Das betrifft sowohl den Kompass, die eigene Lebensanzeige, angelegte Runenattacken, die Lebensanzeige der Gegner als auch Pfeile, die feindliche Angriffe symbolisieren.

God of War hat nicht viele Bildschirmanzeigen, aber notwendig sind sie trotzdem nicht immer.God of War hat nicht viele Bildschirmanzeigen, aber notwendig sind sie trotzdem nicht immer.

Diese Einstellung schraubt auch den Schwierigkeitsgrad nach oben, weil wir jetzt auf audiovisuelle Hinweise angewiesen sind, um zu überleben. Zum Glück warnt uns Atreus in der Regel lautstark, wenn wir von hinten angegriffen werden.

Wer seine God of War-Erfahrung etwas individueller mag, kann die einzelnen HUD-Elemente auch gesondert ein- oder ausschalten. Als dritte Option besteht dann auch die Möglichkeit, das HUD zwar auszuschalten, aber mit einem Wisch über das Trackpad des DualShock 4-Controllers kurzzeitig wieder einblenden zu lassen. Diesen bequemen Mittelweg hat sich God of War bei Horizon Zero Dawn abgeschaut.

God of War erscheint am 20. April 2018 exklusiv für PS4.

God of War - Vorschau-Video: Das hat sich im großen Kratos-Comeback geändert 3:55 God of War - Vorschau-Video: Das hat sich im großen Kratos-Comeback geändert


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen