GTA 4 für Xbox One - Open World-Abenteuer ab sofort abwärtskompatibel

Die Xbox 360-Version von Rockstars Open World-Abenteuer GTA 4 läuft nun auch auf der Xbox One.

von Mirco Kämpfer,
09.02.2017 18:09 Uhr

GTA 4 kommt nach über acht Jahren auf die Xbox One. GTA 4 kommt nach über acht Jahren auf die Xbox One.

Dank des Abwärtskompatibilitäts-Programms werden einige Xbox 360-Spiele auch von der Xbox One unterstützt. Nun hat Microsoft die Bibliothek der verfügbaren Titel um einen Blockbuster ergänzt: Grand Theft Auto 4, das 2008 für Xbox 360 und PS3 veröffentlicht wurde. The Lost and Damned ist ebenfalls verfügbar.

Demnach könnt ihr die Xbox 360-Version von GTA 4 im Xbox Store kaufen (hier geht's zu The Lost and Damned) und auch auf der Xbox One spielen. Besitzer des Originals haben es noch einfacher: Ihr braucht lediglich die Disk ins Laufwerk zu legen, dann sollte eure Xbox One einen kleinen Kompatibilitäts-Patch herunterladen. Danach steht einer Spritztour mit Niko Bellic durch Liberty City nichts mehr im Weg.

GTA 4 gehört zu den höchstbewerteten Spielen der GamePro-Geschichte, in unserem Test hat das Open World-Abenteuer satte 95 Punkte kassiert. Übertroffen wurde es von GTA 5 mit 97 Punkten.

Vorbild der Spielwelt Liberty City ist übrigens die US-Metropole New York. In unserem Sightseeing-Artikel haben wir damals die Spielwelt mit echten Fotos von New York verglichen.

Zudem haben wir allerhand Tipps zusammengetragen, die auch nach über acht Jahren noch nützlich sein dürften.

Werdet ihr GTA 4 noch einmal auf der Xbox One zocken?

GTA 4 - Multiplayer-Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.