GTA 6-Insider befeuert Theorien rund um Protagonisten und Setting

Erstmals in der Geschichte von GTA könnten die Protagonisten miteinander verwandt sein. Außerdem soll Südamerika tatsächlich eine wichtige Rolle spielen.

von Jasmin Beverungen,
03.04.2022 11:52 Uhr

Statt einem Trio könnten wir in GTA 6 scheinbar ein Geschwister-Duo spielen. Statt einem Trio könnten wir in GTA 6 scheinbar ein Geschwister-Duo spielen.

Da sich der Release von GTA 6 noch hinziehen wird, sind Fans aktuell über jeden Informationsschnipsel froh, den sie zu Rockstars Action-Titel erhaschen können. Aktuell mischt GTA 6-Informant Matheusbr9895_ die Gerüchteküche wieder ordentlich auf, denn in den letzten Stunden veröffentliche er zahlreiche Informationen zum neuen GTA-Titel.

Protagonisten in GTA 6 sind verwandt

Auf Twitter gab der Leaker zahlreiche neue Details zu GTA 6 bekannt, die sich mit den bisherigen Gerüchten decken. Bislang war bekannt, dass GTA 6 erstmals eine weibliche Protagonistin haben könnte, die sich, ähnlich wie in GTA 5, mit einem weiteren Protagonisten abwechselt.

Was weiß er über die Protagonisten? Laut Matheusbr9895_ sollen die beiden Protagonisten miteinander verwandt sein. Bei dem Duo handelt es sich angeblich um ein Geschwister-Paar, das nach dem Tod ihrer Eltern im Jahr 2003 voneinander getrennt wurde:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wo soll GTA 6 spielen? Rockstar soll dem Insider nach auch ein großer Fan des Brasilien-Settings aus Max Payne 3 sein, weshalb der Prolog des Spiels genau dort stattfinden soll. So sollen die Eltern der Protagonisten in Brasilien von rivalisierenden Kartellen ermordet worden sein.

Auch diese Information deckt sich mit den bisherigen Gerüchten. Demnach soll GTA 6 im Verlauf seiner Story zwischen Vice City und Südamerika hin- und herwechseln, wobei Brasilien hier die Location weiter eingrenzt.

Was wir sonst noch alles über GTA 6 wissen, erfahrt ihr in unserer GamePro-Übersicht:

GTA 6: Gerüchte und Leaks zu Release, Setting, Map + Co.   80     4

Mehr zum Thema

GTA 6: Gerüchte und Leaks zu Release, Setting, Map & Co.

GTA 6-Welt soll dynamisch werden

Doch damit hören die Informationen noch nicht auf. Der Leaker spricht davon, dass die Spielwelt zerstörbar sein und sich im Laufe der Story verändern wird. Damit bestärkt er ein weiteres Gerücht, nach dem es zerstörbare Wolkenkratzer innerhalb der Spielwelt geben soll.

Laut dem GTA 6-Insider soll es noch bis ins Jahr 2024 dauern, bis die Marketing-Kampagne des Spiels startet. Auch diese Tatsache deckt sich mit den bisherigen Gerüchten, laut denen GTA 6 nicht vor 2024 erscheinen soll.

Weitere Artikel rund um GTA 6 findet ihr auf GamePro:

Wie vertrauenswürdig sind die Informationen? Laut ComicBook hat der Leaker in der Vergangenheit sowohl falsch als auch richtig gelegen, doch vor allem in den vergangenen 12 Monaten soll er sich einen Namen in der GTA-Community gemacht haben.

Beachtet bitte, dass es sich hierbei lediglich um Gerüchte handelt und Übersetzungsfehler durch die automatische Übersetzung nicht auszuschließen sind. Um ganz sicher zu gehen, dass es sich bei den Informationen tatsächlich um wahre Begebenheiten handelt, müssen wir die offizielle Enthüllung von Rockstar abwarten. Zusätzlich fragen wir bei Rockstar nach.

Was haltet ihr von den enthüllten Details? Freut ihr euch auf GTA 6?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.