Halo Infinite: Playlist-Update bringt heute beliebte Spielmodi zurück

343 Industries hört auf die Forderungen der Community und erweitert das Playlist-Angebot schon in der kommenden Woche. Außerdem werden die Challenges überarbeitet.

von Tobias Veltin,
14.12.2021 12:20 Uhr

Die Multiplayer-Schlachten von Halo Infinite werden um einige neue Playlists erweitert. Die Multiplayer-Schlachten von Halo Infinite werden um einige neue Playlists erweitert.

Update vom 14. Dezember: Das Playlist-Update für Halo Infinite soll am heutigen 14. Dezember erscheinen. Wir rechnen damit, dass es während des Weekly Resets aufgespielt wird, was in deutscher Zeit ungefähr gegen 19 Uhr sein wird. Heute Abend solltet ihr also bereits in den neuen Playlists loslegen können.

Originalmeldung: Der Free2Play-Multiplayer von Halo Infinite kriegt in der kommenden Woche ein Playlist-Update spendiert. Das kündigte Brian Jarrard, Community Director bei 343 Industries, im Halo-Subreddit an. Damit werden die bestehenden Matchmaking-Spiellisten um einige Modi erweitert.

Wann kommt das Playlist-Update? Bereits in wenigen Tagen, am 14. Dezember 2021.

Welche Playlists kommen dazu? Insgesamt fügt 343 Industries vier neue Spiellisten hinzu:

  • Slayer
  • Fiesta
  • FFA (Free-For-All)
  • Tactical Slayer (SWAT)

Damit reagiert das Studio auf die lauten Rufe der Community, die das überschaubare Playlist-Angebot schon seit dem Launch kritisiert hatte. Vor allem das Fehlen einer dedizierten Slayer-Spielliste war angemahnt worden, nun werden neben dieser Variante sogar noch weitere beliebte Modi ergänzt.

Das populäre Fiesta etwa, in dem alle Teilnehmenden mit zufälligen Waffen starten, war vor ein paar Wochen bereits Teil des Fracture Tenrai-Events gewesen. Und auch der SWAT-Modus, in dem alle ohne Schilde und mit einer BR und Pistole als Bewaffnung starten, erfreute sich in vergangenen Halo-Teilen großer Beliebtheit. Abgerundet wird das Paket von einer Jeder-gegen-Jeden-Playlist (FFA), die es ebenfalls noch nicht im Angebot gab.

Halo: Infinite - E3-Trailer zum kostenlosen Multiplayer-Modus 2:26 Halo: Infinite - E3-Trailer zum kostenlosen Multiplayer-Modus

Einige Challenges werden ebenfalls angepasst

Darüber hinaus wurde angekündigt, dass das Update auch ein paar Anpassungen am Challenge-System bringt, das für den Fortschritt innerhalb des Spiels sorgt. So sollen unter anderem einige Modus-spezifische Herausforderungen wegfallen, die in den letzten Tagen und Wochen für Frust gesorgt hatten.

Außerdem soll es laut Jarrard eine neue Herausforderungs-Kategorie geben, die sich am Gesamtergebnis einer Spielerin oder eines Spielers orientiert. Das wäre der erste Schritt hin zu einem performance-basierten XP-System, das sich viele wünschen.

Der Free2Play-Multiplayer von Halo Infinite startete im November 2021 und musste neben viel Lob auch einiges an Kritik einstecken. Letztere betraf vor allem das Fortschrittssystem des Battle Pass. Auch in diesem Punkt hat 343 bereits für Linderung gesorgt.

Wie gefallen euch die angekündigten Änderungen?

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.