Halo-Rüstung als Prothese - 343 Industries arbeiten an "bionischem" Arm

343 Industries und Limbitless Solutions entwickeln eine Armprothese für Kinder. Die sieht aus wie die Master Chief-Rüstung in Halo.

von David Molke,
20.12.2018 14:00 Uhr

Halos Master Chief steht Pate für die Limbitless-Armprothesen.Halos Master Chief steht Pate für die Limbitless-Armprothesen.

Halo-Entwickler 343 Industries und Limbitless Solutions arbeiten an einem ganz besonderen Projekt.

Gemeinsam entwickeln sie eine Armprothese für Kinder, die der Rüstung des Master Chiefs nachempfunden ist.

"Bionische" Halo-Armprothese exklusiv für Kinder

Die Armprothesen im Halo-Look geben den jungen Betroffenen nicht nur die Möglichkeit, Dinge zu greifen und eine Reihe an Gesten zu formen.

Sie sehen auch noch aus wie die MK IV-Rüstung des Master Chiefs aus Halo. Beziehungsweise wie eine der Multiplayer-Varianten.

Es gibt die Limbitless Solutions-Halo-Armprothese auch in bunt!Es gibt die Limbitless Solutions-Halo-Armprothese auch in bunt!

Die neuen Designs entstehen als Kooperation von 343 Industries und Limbitless Solutions. Sie sollen Anfang 2019 zu den Optionen der Armprothesen hinzugefügt werden.

Nonprofit-Armprothesen kommen aus dem 3D-Drucker

Das Beste daran: Bei Limbitless Solutions handelt es sich um eine Nonprofit-Organisation, die ihre Armprothesen verschenkt.

Ursprünglich ist die Idee in einer Studentengruppe an der University of Central Florida entstanden. Sie wollten einem Jungen helfen, der ohne den Großteil seines Arms geboren wurde.

An der grundlegenden Ausrichtung von Limbitless hat sich nichts geändert, auch wenn daraus mittlerweile offenbar eine Vollzeit-Beschäftigung geworden ist: Die Prothesen werden kostengünstig via 3D-Drucker hergestellt und gespendet.

Unter anderem hat Robert Downey Jr. bereits eine Limbitless-Prothese im Iron Man-Look überreicht.

Die Macher von Deus Ex: Mankind Divided haben Übrigens bereits etwas ähnliches mit einer Prothese im Adam Jensen-Stil gemacht.

Wie findet ihr die Aktion und die Armprothese?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen