Hitman 3 lässt euch auch in VR meucheln

Die PS4-Version von Hitman 3 bekommt eine VR-Variante spendiert, in der ihr das Spielgeschehen durch die Augen von Hitman 47 verfolgt.

von Tobias Veltin,
06.08.2020 22:55 Uhr

Hitman 3 wird auch in VR spielbar sein. Hitman 3 wird auch in VR spielbar sein.

IO Interactive hat auf der State of Play angekündigt, dass Hitman 3 einen VR-Modus spendiert bekommt. Somit ist es also möglich, den Abschluss der Trilogie komplett aus den Augen von Profikiller 47 zu spielen. Während des Events wurde erneut der Dubai-Schauplatz gezeigt, der bereits im ersten Gameplay-Trailer zu sehen war.

Neben Hitman 3 werden auch die beiden vorherigen Hitman-Teile eine VR-Unterstützung bekommen. Ihr könnt also alte Schauplätze importieren und ebenfalls in der virtuellen Realität euren Auftragszielen hinterherjagen.

HItman 3: Trailer zeigt neuen VR-Modus 1:24 HItman 3: Trailer zeigt neuen VR-Modus

Hitman 3 soll im Januar 2021 erscheinen und wird neben der PS4 auch für die PS5 veröffentlicht. Höchstwahrscheinlich werdet ihr den VR-Modus dann auch auf der Next Gen-Konsole spielen können, denn die PS5 wird abwärtskompatibel zur PSVR sein.

Mehr zum State of Play-Event

Alle wichtigen Informationen, Spiele und Trailer des State of Play-Events haben wir für euch in einem großen Übersichtsartikel zusammengefasst:

State of Play - Alle Spiele, Trailer & Higlights des PlayStation-Events   325     6

Mehr zum Thema

State of Play - Alle Spiele, Trailer & Higlights des PlayStation-Events

Werdet ihr Hitman 3 in VR spielen?

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.